Exotische Samen  

Tropenland-Newsletter!


Aktuell 75 Besucher
Login
Passwort
Registrieren Anmelden     


Forum: Aktive Themen
12:41   Trachycarpus Fo.. Segelf..
18:02   Honigpalme oder.. Heike
12:10   Ananas - braune.. UrbanJ..
13:25   Banane Durch de.. Larry3..
12:01   Frische Kaffees.. RainerD.
14:20   Obstbaumveredel.. quarim
00:24   3 versch. Trade.. el_tor
17:24   Frangipani schr.. Fagus

 Partnerseiten
  Link: Samen, Palmen, Bananen

Dein Link hier?



  Buchtipp

Buchtipp  mehr Info ...



 
 

2. Tropenland Usertreffen in Wien - 19.8.2006
Ein Bericht von Nadja Hansmann

Treffpunkt war um 10:00 in Wien – Kettenbrückengasse. Ein wunderschöner, heißer Tag. Perfekt um sich den ganzen Tag Früchte und Pflanzen anzusehen und neue Leute kennen zu lernen. Es dauerte einige Zeit bis sich alle eingefunden, erkannt (manche trugen Tropenland-Shirts, was das Ganze erleichterte) und begrüßt haben. Es waren diesmal um einige mehr als beim ersten Treffen: Zwölf Leute zählte die Gruppe zu Beginn. Einige wenige kannten sich schon, aber auch bei den anderen dauerte es nicht lange um ins Gespräch zu kommen, schließlich gibt es etwas das alle verbindet – das Interesse an tropischen Pflanzen. Schon am Treffpunkt wurden die ersten Samen „gedealt“, manche brachten Pflänzchen für andere mit.
 


Beeindruckende Sukkulentenlandschaft im Botanischen Garten Wien

 

Der Naschmarkt war nun unser erstes Ziel. Obwohl wir ihn relativ schnell durchquerten, schaffte es fast niemand ohne irgendetwas mitzunehmen. Da wurde Obst und Gemüse begutachtet, überlegt wovon man noch gerne Samen hätte und schließlich gekauft.

Um ca. 11:30 waren wir dann schon im Salm Bräu um uns zu stärken.

          

 


Als nächstes ging es in den Botanischen Garten. Am Eingang verteilten Suavitas und ihr Mann Longan und Langsat, die sie vom Naschmarkt hatten. Als Nachspeise und – natürlich -

um die Kerne später in die Erde zu stecken. Hier kam auch Nicolina mit ihrer Familie dazu, um wenigstens kurz zum Treffen zu kommen. Die Kleingrüppchen strömten in die verschiedenen Richtungen aus, um sich umzusehen. Obwohl die meisten schon öfters hier waren, gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Sei es nun im Tropenhaus, bei den Nutz- oder den Zierpflanzen, z. B. Zuckerrohr, Spritzgurke, Feige, Lotusblume etc.
 

  

 

Nach dem Botanischen Garten verabschiedeten sich einige aufgrund der Hitze, doch ein harter Kern von vier Personen blieb übrig um nun in den Blumengarten Hirschstetten (Reservegarten) zu fahren, der im nordöstlichen Stadtrand von Wien liegt. Direkt nach dem Eingang kommt man ins Palmenhaus, indem die Pflanzen gerade zur Bewässerung in Sprühnebelschwaden getaucht wurden. Weiter gelangt man entlang vieler Glashäuser zu sehr schön angelegten Gärten, die nach verschiedenen Themen geordnet sind. In manchen findet man sogar Schildkröten. Der Großteil der Gewächse sind aber Zierpflanzen.
 

 
 

Letztes Ziel unseres Treffens war nun Matlans Wohnung. Es war uns schon bekannt, dass man darin fast nur mehr Pflanzen finden sollte. Trotzdem staunten wir nicht schlecht wie wir dies nun wirklich sahen. Kleine Pflänzchen und Zöglinge in der Küche, das Wohnzimmer voll von unten bis oben (dort ranken sich verschiedenste Pflanzen an der Decke) und am Balkon ist gerade noch soviel Platz um zwischen dem Grün durchzugehen. Hier haben wir dann auch noch Morpheus Errungenschaft vom Naschmarkt verspeisen dürfen. Interessiert und zugleich skeptisch sahen wir im zu, wie er sich abmühte diese handballgroße, stachelige Frucht zu zerlegen um ans Fruchtfleisch zu kommen. Wir warteten auf den üblen Geruch vor dem er uns gewarnt hat. Aber ich muss gestehen, ich fand sie ganz lecker – die Durian. Hatte etwas von Mango und Zwiebel zugleich.   

 
Schließlich so um halb neun am Abend brachen wir dann auf um wieder nach Hause zu fahren. Ich war zufrieden mit dem heutigen Tag – am Ende kam ich mit einem Tränenbaum in der Tasche heim. Und eigentlich bin ich ja nicht einmal ein User, sondern nur die Freundin von einem.

Hansmann Nadja


 


Morpheus Beute, eine Durian.


In Seite nach oben


Tropenland Suche:

    


 
  

 

  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2020 Fehler melden