Seite drucken | Fenster schließen

Pinie

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Community
Forumname: Umfragen
Beschreibung: Rund um Pflanzen
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=9264
Druckdatum: 25-Sep-2022 um 22:56


Thema: Pinie
Erstellt von: Pinie
Betreff: Pinie
Erstelldatum: 11-Mär-2009 um 17:37
Hallo,  mich  würde  interessieren,  wer  hier  alles  Pinien  hat.
lg



Antworten:
Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 15-Mär-2009 um 19:28
Aha,  mittlerweile  sehe  ich,  dass  die  mehrheit  KEINE  Pinie(n)  daheim  hat.  Das  ist  erschütternd.verzeifelt


-------------


Erstellt von: Matlan
Erstelldatum: 15-Mär-2009 um 19:52

Also bei 15 Antworten & so einem knappen Abstand irgend etwa ableiten zu wollen, halte ich für mehr als gewagt. Das ist grober Statistikunfug...
LG;
Matlan


Erstellt von: zokk
Erstelldatum: 15-Mär-2009 um 20:22
Matlan, du weißt doch. 98% aller Statistiken sind frei erfunden.

Oh, Moment...

-------------
Schöne Grüne,

zokk


Erstellt von: Matlan
Erstelldatum: 15-Mär-2009 um 20:36
Stimmt auch wieder
Ausserdem gibt es sowieso keine Pflanze, die die Mehrheit zu hause hat
LG;
Matlan


Erstellt von: morpheus
Erstelldatum: 16-Mär-2009 um 21:22
Hätte die Antwort "glaub schon" gebraucht eigentlich hatt ich eine, glaub auch das sie noch lebt, nur wo sie ist weiß ich nicht mehr

-------------


Erstellt von: Martin a. B.
Erstelldatum: 16-Mär-2009 um 21:42
Öhm... geht's hier um "Zimmer"-Pinien?
 
Also meine stehen alle draußen im Garten! festverwurzelt! (da kann man sie auch nicht so schnell "verlegen"! LOL
 
lg
 
martin


Erstellt von: morpheus
Erstelldatum: 16-Mär-2009 um 22:22
Ich würds schaffen, ehrlich selbst bei einem ausgewachsenen Mammutbaum!
Meine steht auch draußen, ist nur leider erst um die 5-6cm groß, und darum durchaus geeignet verloren zu gehen

-------------


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 17-Mär-2009 um 06:50
@Martin a.B.:
Es  geht  allgemein  um  Pinie  (Pinius  Pinea).
Egal,  ob man  sie  im  Haus  oder  im  Garten  hat.


-------------


Erstellt von: Martin a. B.
Erstelldatum: 17-Mär-2009 um 09:19
Original erstellt von: morpheus

Ich würds schaffen, ehrlich selbst bei einem ausgewachsenen Mammutbaum!
Meine steht auch draußen, ist nur leider erst um die 5-6cm groß, und darum durchaus geeignet verloren zu gehen
 
na dann biste ja NOCH "besser" wie ich!  LOL
 
beruhigt mich grad!
 
lg
 
Martin


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 17-Mär-2009 um 21:58
Hallo,
 
wir hatten mal eine Pinie, die wir, weil sie im Garten zu groß wurde, schließlich abgesägt als Weihnachtsbaum verwendet haben.
 
Zählt die noch mit?
 
Grüße
 
 


Erstellt von: zokk
Erstelldatum: 17-Mär-2009 um 22:05


-------------
Schöne Grüne,

zokk


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 29-Mär-2009 um 19:06
O  jeh!  64%  von  den  25  Usern,  die  bis  jetzt  abgestimmt  haben,  haben  keine  Pinie! OuchShocked 
Nur  36%  von  den  25  Usern,  die  abgestimt  haben,  besitzen  diesen  prachtvollen,  mediterranen  Baum!  Immerhin  9  User! Clap
 
Es  zählen  alle  Pinien  (PINUS  PINEA),  egal  ob  sie  erst  1 cm  groß  sind 
oder  schon  10  Meter  hoch  sind  und  im  Garten  stehen.
(allerdings  müssen  sie  noch  leben  @dominicaLOL)
 


-------------


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 30-Mär-2009 um 20:53
Unhappy


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 16:24
Nun,  ich  kann  verstehen,  warum  kaum  einer  Pinien  daheim  hat: 
Es  ist  schwer,  an  welche  zu  kommen! 
Bis  ich  endlich  Samen  hatte, ...


-------------


Erstellt von: Aibika
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 16:49
Ich besitze keine Pinie,ist dies nun schlecht??


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 17:52
Natürlich  nicht,  ich  finde  nur,  dass  eine  Pinie  ein  toller  Baum  ist!

-------------


Erstellt von: trioceros
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 21:04
Hm schwer ran zu kommen? Zu Weihnachten gibts doch jedes Jahr Pinienzapfen überall zu kaufen Wink. Die Samen haben bei mir auch wunderbar gekeimt, nur bis zum zweiten Nadelkranz haben sie es niemals geschafft Cry.
Hab der Zeit also leider keine Pinie^^
 
lg trioceros


-------------
body and soul, i'm a freak.
-silverchair-


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 21:07
Hallo,
 
an die Samen zu kommen, war einfach: die fallen, wenn es heiß und trocken ist von alleine aus den Zapfen, man braucht sie nur aufsammeln (z.B. im Urlaub am Mittelmeer)
Die geschlossenen Zapfen gehen in der warmen Wohnung auf und die Samen können entnommen werden.


Erstellt von: Arazza
Erstelldatum: 18-Apr-2009 um 22:54
Hallo,

bei ebay und einer Reihe webshops gibt es Pinien in verschiedenen Größen.
Pinien sind aber in einigen Ecken Deutschlands nicht oder nicht sicher winterfest, vorallem wenn sie noch kleiner sind. Die Überwinterungsthematik hält sicher so manchen ab, sich eine zuzulegen.

LG


-------------
Arazza


Erstellt von: Matlan
Erstelldatum: 19-Apr-2009 um 01:21
Hi,
ausserdem ist die Pinie nur eine von geschätzten 20000 (einigermaßen leicht) zu haltenden Pflanzen. Wenn wir über jede eine Abstimmung machen, wird das das Forum sprengen
LG;
Matlan


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 02-Mai-2009 um 09:53
Nun,  von  den  33  Usern,  die  abgestimmt  haben,
besitzen  22  keine  Pinie.
Elf  der  33  haben  eine.
In  diesem  Sinne  wünsche  ich  diesen  elf  eine
große  Pinienzapfenernte!
Rübe 


-------------


Erstellt von: Peter Haya
Erstelldatum: 05-Jul-2009 um 17:59
Ich bin bisher noch nicht an frische Kerne rangekommen, aber ich nehm mir welche aus Portugal mit, da kann ich sie frisch vom Baum pflücken.

Müsst euch noch fünf Wochen gedulden, dabin ich wider zurück. Dann stell ich mal Fotos rein.

-------------
P. Haya


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 05-Jul-2009 um 18:55
Ja,  das  ist  eine  gute  Idee!

-------------


Erstellt von: Arazza
Erstelldatum: 11-Jul-2009 um 19:26
Hallo,

kleiner Hinweis an Piniensucher: Hornbach hat seit ein paar Tagen sehr schöne 1,70 - 1,80 m große (mit Topf) Pinien im Angebot.

Lg


-------------
Arazza


Erstellt von: gippsy01
Erstelldatum: 16-Jul-2009 um 16:11

Hallo,

Ich hab schon Samen.  Jetzt is aber meine Frage, weil ich nicht alle auf einmal
setzten will/kann: Wie lange bleiben die Keimfähig???
 
Danke


-------------
Ach! So viele Pflanzen und so wenig Platz...


Erstellt von: Peter Haya
Erstelldatum: 24-Aug-2009 um 16:44
Also meine aus Portugal sind gleich nach der Ankunft mit anderen Samen (Affenbrot, Palme (Art unbekannt; keine Dattel-, Honig-, Kokos- oder Seychellenpalme) sowie Olive, Lorbeer, Mandarine, Cherimoya, Zypresse, Feige, Tamarinde und irgendeine unbekannten Pflanze) ab in die Erde gewandert. Und weniger als zwei Wochen später sind sie gleich gekeimt.

Nun bin ich also auch einer der stolzen Pinienbesitzer .

-------------
P. Haya


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 24-Aug-2009 um 16:59
Tut  mir  leid,  dass  zu  schreiben,
aber  ich  würde  das  nicht  verschreien. Ouch
Sie  muss  erstmal  die  Phase  mit  dem  ersten  Ring  überstehen.
Ich  kenne  das  von  der  Korea - Kiefer.
Die  hatte  auch  einen  Ring,  ist  dann  aber  eingegangen.
Erst  wenn  sie  aus  der  Mitte  heraus  weitere  Nadeln,  die  heller  als  der  erste  Ring  sind,  bekommen,  ist  der  schwere  Schritt  geschafft.
Bei  Gelegenheit   zeige  ich  euch  meine  kleine  Schönheit. Star
 
 
PS: Wir  Pinienbesitzer  sind  immer  noch  nicht  in  der  Mehrheit.Unhappy Manno!LOL


-------------


Erstellt von: Peter Haya
Erstelldatum: 25-Aug-2009 um 16:04
Na gut aber bei mir sind schon sieben Stück gekeimt und deshalb bin ich relativ zuversichtlich dass es wenigstens eine überlebt

-------------
P. Haya


Erstellt von: Ferro
Erstelldatum: 13-Sep-2009 um 20:20
Ich gestehe es ebenfalls. Ich habe eine Pinie.

Und zwar seit April/Mai diesen Jahres. Selbst aus bestellten Samen gezogen die ich allerdings schon zwei oder drei Jahre habe. War aber pures Glück, dass da überhaupt zwei keimten und davon hat nur eine überlebt.

Aber sie hat schon fleißig Ästchen ausgebildetThumbs%20Up


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 14-Sep-2009 um 07:14
Gratuliere!
Dann  sind  unsere  beiden  wohl  gleich  alt.Wink


-------------


Erstellt von: Ferro
Erstelldatum: 16-Sep-2009 um 13:30
:) Ist doch schön.
Ich habe mir vor ein paar Tagen in einem größerem Einkaufsgeschäft zwei geschlossene Pinienzapfen gekauft. Bin gespannt ob es wirklich funktioniert.


Erstellt von: Pinie
Erstelldatum: 02-Nov-2009 um 11:47

So,  hier  ist  meine  kleine  Pinie!



-------------


Erstellt von: Phlashbugher
Erstelldatum: 26-Nov-2009 um 20:27
Ich hab auch eine...

Schon seit einem Monat, aber ich wusste nicht so genau, ob sie durchkommt. Hab sie auf Sardinien in einer Sanddüne gefunden, wie sie gerade die ersten Nadeln aus dem Pinienkern schob. An der Stelle wäre sie sowieso rausgerissen worden, da hab ich sie ausgebuddelt, in ein feuchtes Papiertaschentuch eingeschlagen, und mit nach Hause genommen.

Mittlerweile hat sie schon kräftig Nadeln nachgeschoben, und ich denke, dass sie den Winter auf meinem Fensterbrett überstehen dürfte. Hier ist ein Foto, wie sie die möglicherweise letzten kräftigen Sonnenstrahlen dieses Jahres genießt:

ACHTUNG beim anklicken: Bild hat 7 Mpx!

Mira, ich würde sie aus einem Samen ziehen. Fertige Bäumchen sind recht teuer, wenn ich mich recht entsinne - vermutlich weil sie anfangs recht langsam wachsen. Jetzt vor Weihnachten bekommt man oft Pinienzapfen zu Deko-Zwecken, die kann man auf die Heizung legen und sie öffnen sich dann. Wenn man Glück hat und einen frischen erwischt hat, sind keimfähige Samen drin. Manchmal tauscht oder verschenkt hier auch jemand mal welche vom letzten Urlaub (ich Depp hätte auch welche mitbringen sollen, die lagen überall am Strand rum).

Gruß Phlashbugher


-------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)


Erstellt von: Mirii
Erstelldatum: 26-Nov-2009 um 20:42
@Phlashbugher: dein Pflänzchen sieht ja toll aus

Ich werde ich mal weiter infos sammeln und nach zapfen ausschau halten-ich bin schon gespannt ob es funktionieren wird

glg mira

-------------
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
solange müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.


Erstellt von: Peter Haya
Erstelldatum: 27-Nov-2009 um 15:25
Also, bei uns werden in jedem Obstgeschäft Pinienzapfen verkauft. Ich habe im Moment drei Zapfen und warte noch darauf, dass sie aufgehen.

-------------
P. Haya


Erstellt von: Phlashbugher
Erstelldatum: 27-Nov-2009 um 15:40
Peter, hattest du nicht auf der letzten Seite geschrieben, du hättest schon sieben Keimlinge gezogen? Sind die alle gestorben oder warum willst du noch mehr Samen haben?

@Mira: Danke für das Kompliment! Ich werd's der kleinen Pflanze ausrichten Big%20smile

Gruß Phlashbugher





-------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)


Erstellt von: Mirii
Erstelldatum: 27-Nov-2009 um 17:43
Hallo!

@Phlashbugher: -Wie groß ist denn deine Pinie?

glg

-------------
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
solange müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken.


Erstellt von: Phlashbugher
Erstelldatum: 27-Nov-2009 um 18:09
Ach, die ist noch ganz klein. Zur Zeit erst etwa 5cm hoch. Aber sie ist ja auch erst vor 1 Monat eingetopft worden, und da hatte sie gerade mal den untersten Nadelkranz, der noch nicht mal richtig geöffnet war.

Ich kümmere mich ganz besonders um sie, denn ich möchte unbedingt, dass sie den Winter gut übersteht und in Frühjahr kräftig in die Höhe schießt.

Liebe Grüße,
Phlashbugher


-------------
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)


Erstellt von: Peter Haya
Erstelldatum: 27-Nov-2009 um 18:49
@ Phlashbugher: Das stimmt, ich hatte auch sieben. Aber jetzt hab ich nur noch drei, und der Winter hat gerade erst angefangen. Außerdem het meine Mutter sie zur Deko gekauft und dann hab ich sie gefragt, ob ich evtl. die Samen bekomme.

-------------
P. Haya



Seite drucken | Fenster schließen