Seite drucken | Fenster schließen

2007/04 - Bergpapaya

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Community
Forumname: Foto des Monats
Beschreibung: Hier ist Platz für euer Feedback zum aktuellen Foto des Monats
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=4779
Druckdatum: 13-Mai-2021 um 11:15


Thema: 2007/04 - Bergpapaya
Erstellt von: Dominik
Betreff: 2007/04 - Bergpapaya
Erstelldatum: 02-Apr-2007 um 13:21
Ihr hab sicher schon das Foto von den Bergpapayafrüchten gesehen. (Link) Hat jemand eine Ahnung um welche Art es sich handelt?

Auf Grund der Frucht- und Blattform schließe ich folgende Arten aus:
Carica pentagona und C. pubescens

Ich tippe eventuell auf einen Vertreter der Gattung Vasconcellea ?
Wenn ja, welche Art?


P.S.: Dieses Wochenende gab es schon Rotbarsch mit Bergpapaya Big%20smile und es scheckt Thumbs%20Up



Antworten:
Erstellt von: el_tor
Erstelldatum: 02-Apr-2007 um 16:31
Wo hast du die her?

-------------
foolihappo!


Erstellt von: Dominik
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 02:49
Aus Neuseeland, aber ob sie dort heimisch ist ?


Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 02:55
Hast du zufällig auch ein Foto von den Blättern gemacht? 

-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: Dominik
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 03:00
Japp




Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 05:23
Guck mal hier:
http://users.ugent.be/~tdirckx/p%20V.%20x%20heil%20unkn%20fruit%20set%201.htm

das sieht doch von den Blättern einigermaßen ähnlich aus, ist eine Vasconella x heilbornii unknown varieties (wie es so schön heißt...)

oder vielleicht wirst du hier
http://users.ugent.be/~tdirckx/highland%20papayas.htm
noch fündig???


-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: Dominik
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 05:59
Danke Mara!

Die Seite hab ich gestern schon auf Herz und Nieren durchsucht und zu der Überzeugung gekommen es könnte eine Vasconella sein. Bei der Art bin ich aber nicht fündig geworden.
Das Bild sieht sehr vielversprechend aus, aber die Früchte sind spitz am Ende, was bei meinen nicht der Fall ist.


Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 08:37
Ja, ich hatte mir ja schon fast gedacht, dass du dich da schon durchgewühlt hast.....




-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: simona
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 14:56
Shocked Mir ists schwindlig...
 


-------------
Jedes Werden in der Natur,im Menschen und in der Liebe muss abwarten und geduldig sein,bis seine Zeit zum Blühen kommt.Simona


Erstellt von: Dominik
Erstelldatum: 03-Apr-2007 um 15:02
Ja, wusste ich auch nicht Big%20smile

Am besten passt finde ich die Frucht auf dem Bild (oben die 2te gelbe Frucht von rechts; RUG22). Fraglich ist dann wie die Pflanze aussieht.

http://users.ugent.be/%7Etdirckx/p%20Vasconcella%20mix.htm



Erstellt von: AAlex1
Erstelldatum: 11-Jul-2007 um 00:33
hallo Dominik,

Du hast ja geschriebenf "Papaya für das gemäßigte Klima - Die Bergpapaya", hattest Du die Pflanze wirklich schon draußen über den Winter und Sie hat es überlebt?  Wie alt ist Deine Pflanze denn, d.h. in welchem Jahr hat sie gefruchtet?

Schöne Grüße

Alexander


Erstellt von: Dominik
Erstelldatum: 10-Aug-2007 um 16:42
Hi Alexander!

Mit "Papaya für das gemäßigte Klima - Die Bergpapaya" meinte ich nur, dass sie hier ohne Probleme (wie bei der "normalen" Papaya) im Sommer draußen stehen kann und nicht rumzickt. Im Winter stehen meine einfach immer im Wohnzimmer. Auch da hab ich bzgl. Luftfeute, Licht, etc. keine Probleme. Sogar die Früchte sind über den Winter hängen geblieben.

Die Details kannst du alle hier nachlesen:
http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=3718

vg Dominik



Seite drucken | Fenster schließen