Seite drucken | Fenster schließen

Avocado Problem

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Talk
Forumname: Exotische Nutzpflanzen 1
Beschreibung: Allgemeines / Pflege
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=13588
Druckdatum: 05-Dez-2021 um 09:19


Thema: Avocado Problem
Erstellt von: patrick2509
Betreff: Avocado Problem
Erstelldatum: 02-Nov-2021 um 17:07
Hallo an euch Experten

Unsere Avocado Pflanze macht uns in letzter Zeit etwas Sorgen.
Wir haben sie vor ca. 2 Monaten in einen neuen größeren Topf umgetopft.
Das hat sie auch super vertragen und danach auch einen Wachstumsschub gehabt.
Sie stand zu der Zeit in unserem Wintergarten.
Nach einiger Zeit begann sie nach und nach Blätter abzuwerfen.
Wir haben dann den Standort geändert, ins Wohnzimmer ,weil wir dachten es hänge mit den starken Temperatur Schwankungen über den Tag zusammen.
Leider hat das auch keinen Erfolg gebracht.
Es kommen immer wieder neue Blätter und auch Triebe.
Aber die Blätter werden nciht sehr groß, dann schlaff und fallen ab.
Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte.

Danke im Voraus

p.s. Ein Bild hätte ich auch, kann es aber irgendwie nicht hochladen.



Antworten:
Erstellt von: sakura
Erstelldatum: 04-Nov-2021 um 08:13
Hi Patrick,

ist denn sonst alles gleich geblieben? Wasser, Licht, Erdzusammensetzung...?

LG
sakura

PS: Bilder kannst du über Anbieter wie bilderupload.org einfügen. Einfach hochladen und den Link für Foren hier in den Text einfügen.

-------------
Pflanze einen Baum, und kannst du auch nicht ahnen, wer einst in seinem Schatten tanzt,
bedenke, Mensch, es haben deine Ahnen, eh' sie dich kannten, auch für dich gepflanzt!


Erstellt von: patrick2509
Erstelldatum: 05-Nov-2021 um 00:30
Sonst hat sich eigentlich nichts verändert gehabt.
Wie gesagt, wir haben sie dann irgendwann vom Wintergarten mit rein genommen wegen der Temperatur Unterschiede über den Tag.
Sonst hat sich nach dem Umtopfen nichts weiter geändert.

Hier mal ein Bild wie sie aktuell da steht :(

https://bilderupload.org/bild/a55468515-avod202ed5bcfa858c1536068



Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 06-Nov-2021 um 15:01
Dafür kann es viele verschiedene Ursachen geben. Aber auf jeden Fall denke ich, dass die Pflanze viel zu wenig Licht bei gleichzeitig warmer und trockener Luft hat - die Palme daneben sieht ebenfalls nicht sehr gut aus. Diese Kombination wird von den wenigsten Tropenpflanzen gut vertragen.

Ich würde sie zurück in den Wintergarten bringen. Wie ist das mit den Temperaturunterschieden zu verstehen, wie groß sind die Schwankungen?

Grüße
Gerald


Erstellt von: patrick2509
Erstelldatum: 06-Nov-2021 um 20:04
Na ja tagsüber, wenn die Sonne scheint, werden es schon +30Grad und nachts dann Außentemperatur.
Die Palme daneben sah im Wintergarten schon so aus.


Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 07-Nov-2021 um 08:17
Mit "nachts dann Außentemperatur" also im Winter unter Null? Das ist dann aber kein "normaler" Wintergarten, sondern eher so etwas wie ein unbeheiztes Glashaus, oder? Jedenfalls wird die Pflanze deutliche Minusgrade wohl nicht überleben.

In diesem Fall müsste man eher im Wohnzimmer für eine Zusatzbeleuchtung sorgen - im Sommer dann wieder in den Wintergarten bzw. ganz nach draußen. Kostengünstig und recht gut geeignet (wenn auch nicht sehr schön) wären Leuchtstoffröhren kaltweiß - meine frostempfindlichen Pflanzen (allerdings keine Avocado dabei) werden seit langem so überwintert und haben es immer gut überstanden.

Grüße
Gerald


Erstellt von: patrick2509
Erstelldatum: 07-Nov-2021 um 11:43
Ja, wahrscheinlich ist es eher ein Balkon mit Glas

https://bilderupload.org/bild/f62181606-img-6955

Was müssen denn solche Leuchten "können"?
Vielleicht gibt es ja solche Leuchten auch in schön.

Ich werd sie jetzt erstmal weiter vor das Fenster schieben. Vielleicht hilft das ja schon.
Allerdings hat das Blätter abwerfen schon im Wintergarten angefangen als sie noch genug Licht dort bekam.


Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 07-Nov-2021 um 12:02
Aha, so etwas Ähnliches haben wir auch - läuft bei uns unter dem Namen "Loggia". Im Winter genauso kalt wie draußen, im Sommer 40 °C und mehr - mir sind dort alle Pflanzen eingegangen, ist leider eine für Pflanzenfreude völlig ungeeignete Konstruktion.

Pflanzenleuchten gibt es natürlich auch "in Schön" - die Auswahl ist groß, nur halt bei vergleichbarer Lichtausbeute um vieles teurer als die LSR.

Grüße
Gerald


Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 07-Nov-2021 um 12:14
Ergänzung: in dieser - optisch attraktiven, aber sonst völlig unbrauchbaren - "Loggia" haben sogar meine Tomatenpflanzen Spinnmilben bekommen, obwohl ich sonst noch nie auf Tomatenpflanzen Schädlinge gehabt habe. Schau einmal nach, ob deine Avocado auch Spinnmilben hat (die sind sehr klein, am besten eine Lupe verwenden).

Grüße
Gerald





Seite drucken | Fenster schließen