Seite drucken | Fenster schließen

Unbekannte Pflanze

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Rund um Pflanzen
Forumname: Was bin ich?
Beschreibung: Bestimmung unbekannter Samen und Pflanzen
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=13122
Druckdatum: 20-Jun-2021 um 20:01


Thema: Unbekannte Pflanze
Erstellt von: schoem22
Betreff: Unbekannte Pflanze
Erstelldatum: 22-Jul-2014 um 20:06
An die Pflanzenexperten unter euch:

Habe vor einigen Jahren aus Spanien (Botanischer Garten Málaga) einige unbekannte Samen mitgenommen und aus einem ist diese Pflanze gewachsen.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen?    

Besonderes Merkmal: Dornen aus den Blattachseln (auch am Foto erkennbar)



Antworten:
Erstellt von: schoem22
Erstelldatum: 22-Jul-2014 um 20:14


Erstellt von: Vroni
Erstelldatum: 22-Jul-2014 um 21:29
Hallo

Waren das vielleicht orange Beeren, die aus violetten, süss-«vanillig» duftenden Blüten entstanden sind? Ich tippe auf http://www.google.ch/search?tbm=isch&q=duranta+erecta+leaves" rel="nofollow - Duranta erecta .

LG
Vroni


Erstellt von: schoem22
Erstelldatum: 23-Jul-2014 um 11:43
Duranta erecta dürfte hinkommen!

Merci vielmals!!!


Erstellt von: Ina13
Erstelldatum: 28-Jul-2014 um 08:46
Schönen guten Morgen!
Ich hätte mal eine Frage an die Pflanzenexperten:
Ich habe jetzt 3 Jahre eine Pflanze gehegt und gepflegt und dachte es wäre ein Strelizie. Letztes Jahr hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, dass sie jemals blühen wird und siehe da, plötzlich hat sie eine Blüte ... die aber so gar nicht aussieht wie eine Strelizie ...
Kann mir jemand sagen, was das für eine Pflanze ist?
Lieben Gruß & herzlichen Dank schon mal,
Ina


Erstellt von: Denise
Erstelldatum: 28-Jul-2014 um 08:51
Hallo Ina,

Das ist eine Canna    Welche kann ich dir nicht sagen, da es sehr viele Arten davon gibt.

Gruss Denise


Erstellt von: Ina13
Erstelldatum: 28-Jul-2014 um 09:27
Hallo Denise!
Danke für die schnelle Nachricht  ... jetzt weiß ich wenigstens was ich mir da ins Haus geholt habe ... LOL
Obwohl ein bisschen enttäucht war ich schon ...
Schönen Start in die Woche!
LG
Ina


Erstellt von: Julia Teping
Erstelldatum: 28-Dez-2020 um 15:10
Ich habe den so glaube ich Ableger einer Strelizie aus Madeira mitgebracht und von einer Agapanthos -aber zunächst zur Stelizie .
Habe die Pflanzen am Flughafen erstanden und beide waren in eime sehr kümmerlichen Zustand .
Die Frau im Geschäft hat gesagt ich solle die Pflanzen ins wasser Stellen-und  dass sich dann, bei der Stelizie Wurzeln bilden.
Die Agapantos hatte schon einige Wurzeln auch beim kauf schon.
 Dies ist jetzt der Fall und oben ist auch ein Blatt schon herausgewachsen .
Jetzt will ich die Pflanze eintopfen - wie tief muss ich sie eintopfen den Ganzen Stängel ,dass nur noch das grüne Blatt rausguckt ?!
Die anderen Triebe weiter unten scheinen vertrocknet leider.

Ich hoffe auf ein paar gute Tips , dass die Pflanze sich hoffentlich weiter gut Entwickeln kann .

Ich habe auch Fotos , die kann ich aber leider hier nicht hochladen.



Seite drucken | Fenster schließen