Seite drucken | Fenster schließen

Frangipani / Plumeria

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Community
Forumname: Fotos
Beschreibung: Hier könnt Ihr eure Pflanzenfotos zeigen
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=10101
Druckdatum: 06-Dez-2022 um 09:04


Thema: Frangipani / Plumeria
Erstellt von: Nelly
Betreff: Frangipani / Plumeria
Erstelldatum: 31-Jul-2009 um 09:19
Guten Morgen zusammen,
 
langsam, aber sicher wird's doch noch was mit meinem grünen Daumen... Big%20smile
Dieses Jahr hab' ich auch den 2. meiner 5 Plumerias zum Blühen gebracht...
 
 
 
Es ist so genial, wenn das Wohnzimmer nach Plumeria duftet...Star
 
Schönes WE euch allen!
 


-------------
Liebe Grüße,
   Nelly

"All our dreams can come true, if we have the courage to pursue them."



Antworten:
Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 01-Aug-2009 um 21:52
Hallo,
 
wunderschön!
 
Sind das Sämlinge (wie alt?) oder Stecklinge? Meine Stecklinge kümmernUnhappy.
 
Grüße


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 01-Aug-2009 um 22:31
Hallo
wunderschön. Kannst Du mir sagen wie Du sie zum blühen gebracht hast? Ich habe eine große und ca.25 kleine. Würde gene Blüten haben
Gruß ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 28-Aug-2009 um 21:32
nachdem keine meiner Plumi´s blüht habe ich jetzt für meinen Sohn zum Geburtstag eine blühende bestellt. Der Duft ist ja wirklich einmalig und sie ist schon recht groß,ca.80 cm. Meine große hat sich ja geteilt doch bis jetzt blüht sie noch immer nicht obwohl ich auch den extra Dünger habe
gruß ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 28-Aug-2009 um 22:15
Hallo,
 
ein Verwandter von mir hat eine Frangipani (Steckling, selbst gezogen, 1. Versuch), die alle Jahre blüht. Er gibt nur ganz normalen flüssigen  "Billigdünger". Aber er hat einen Wintergarten! Im Sommer steht sie draußen auf der Terrasse.
 
Mein 1.Stecklingsversuch von 2007 ist gescheitert. Der zweite von 2008: ein Exemplar hatte bis jetzt noch keine Wurzeln, das zweite kümmert dahinUnhappy. Es hat sich zwar an der Spitze geteilt, hat aber z.Zt. keine Blätter.
 
Grüße


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 28-Aug-2009 um 22:51
meine stehen auch auf der Terasse, im Winter im Wohnzimmer. Die große war auch ein Steckling. Ht sich ja auch geteilt. Nun habe ich verschiedene Angaben über die Teilung. Einige sagen sie blühen und dann teilen sie sich andere wieder meinen erst nach der Teilung blühen sie. Mal abwarten. Meine kleinen gedeihen sehr gut. Nach Auskunft der amer. Plumeria Züchter brauchen die Plumi´s einen stark Phosphor haltigen Dünger. Den nehme ich halt
gruß ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 20:53
Hallo ricca,
habe heute die o.g. Frangipani besichtigt. Sie blüht  z.Zt. nicht, hat sich nach der letztjährigen Blüte verzweigt und ist schön gewachsen, im Gegensatz zu unserer (aber eine seiner Ananasse blüht gerade.....)
 
Grüße


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 21:14
Hallo Dominica
Deine hat sich wenigstens n a c h der Blüte verzweigt, meine vorher. Nach Auskunft meines Züchters hat er auch eine die schon 15 Jahre ist , gut verzweigt doch bis heute noch nicht geblüht hat. Meine große ist jetzt ca. 5 Jahre treibt sehr schön und behält auch die Blätter. Deine wird auch noch wachsen. Vielleicht hilft meiner ja der neue Dünger
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 21:28
Hallo ricca,
 
Irrtum: die von meinem Vetter hat sich nach der Blüte verzweigt.
 
Unser Steckling hat noch nie (außer am Ursprungsstandort in Guadeloupe) geblüht, aber an der Spitze geteilt und ist wie erwähnt z.Zt. ohne Blätter.
Der Gärtner in unserer damaligen App.anlage hatte meterlange Äste abgesägt,  von denen ich mir einige Triebspitzen auf die Terasse (unseren Frühstückstisch)  ins Wasser gestellt hatte. Einige dieser Zweige habe ich dann mit nach Hause genommen, inzwischen ist nur noch der eine kümmerliche übrigUnhappy.
 
Grüße


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 21:36
ach so. Ich habe einige selbst gezogene die zwar noch recht klein sind , zwischen 2 Monaten und ca. 2 Jahren. Ich warte jetzt noch ein bischen und die stehen dann zum Tausch oder Verkauf
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Lorraine
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 22:00
Ich warte auch sehnsüchtig, daß meine Plumis endlich mal blühen. Die zwei großen sind bereits ca 1,50m und sehr kräftig.

-------------
Salü Lorraine


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 02-Sep-2009 um 22:12
das kann ich gut verstehen. Meine ist ca. 170 cm und ich warte und warte umd....
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 04-Sep-2009 um 09:07
Haltet ihr auch schön die Winterruhe ein und sind die schon verzweigt???

-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 04-Sep-2009 um 09:11
Hallo Mara
ich habe die Winterruhe eingehalten und sie hat sich auch schon auf 4 Teile verzweigt. Wie behandelst Du Deine
lg.ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 04-Sep-2009 um 09:38
Kühl im Winter, wenig gießen, dann ab Februar/ März wieder wärmer stellen, gute Düngergaben und dann warten....
Meine aus Samen gezogenen blühen natürlich noch nicht, aber die beiden Stecklinge von Madeira haben geblüht und meine beiden Großen gekauften ebenfalls.
Dafür war dieses Jahr das absolute Plumeria Wetter- die sind alle gewuchert, wie verrückt!

-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 04-Sep-2009 um 10:04
kühl ist bei mir etwas schwierig. Meine kleinen blühen auch noch nicht doch wenn die so weiter wachsen bekomme ich bestimmt ein Platzproblem denn ich hab ja nicht nur die 27 sondern auch noch etliches das Platz braucht und anbauen kann ich nicht
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 14:39
Habe nun endlich auch mal was anderes außer Passiflora's bekommen. Big%20smile
Es waren vier verschiedene Plumerias von folgenden Sorten:
 
Plumeria rubra ' Attack Gold'  gelb
Plumeria rubra ' Puang Chompoo'  orange
Plumeria rubra ' Sa Nagem'  violett
Plumeria rubra ' Siam Kuby'  rot
 
Könnt ihr mir evtl. nähere infos zu diesen Pflänzchen geben? Wäre euch dankbar Smile
 
Erde, Dünger und so weiß ich schon...
 
 


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 18:58
wie groß sind denn die Pflänzche?
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 19:22
Es sind 10-20 cm große Sämlinge Smile
 
Habe von Plumis wenig Ahnung rot%20werd


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 19:31
ich habe meine den Sommer über im Garten vollsonnig, gießen wenn oben etwas abgetrocknet ist. Wöchentlich mit speziellen Plumeria Dünger an November bis ca. April ziemlich trocken halten. Der Stamm schrumpelt ein wenig doch das macht nichts.
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Martin a. B.
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 19:40
Hi Oldi
 
Gratuliere!
 
Auch ich habe seit dem Urlaub ein paar Plumi-Stecklinge!    Embarrassed
 
Bin aber auch Greenhorn auf diesem Gebiet! Nur scheint mir, wie ricca schon sagt, sehr wichtig zu sein, die Pflanzen -gerade im Winter- SEHR trocken zu halten!
Ein Bekannte lässt sie regelrecht vertrocknen ( Blätter abfallen, ..) bis selbst der Stamm etwas schwindet, erst dann giest er MÄSIG nach!
 
IM WINTER!
 
lg
 
martin
 


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 20:05
Habe sie jetzt nach dem Eintopfen erstmal geschwemmt. Das ist ja nicht schlimm, ja sogar wichtig Smile
Werde sie dann trocken halten, also wenn der Stamm ein bisschen einschrumpelt, dann gießen.
Danke für die Hilfe.
 
@ ricca: Wo gibts den Plumi-Dünger?
@ Martin: Welche Sorten hast du denn?


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 20:11
ich habe den Dünger den die Amerikanischen Plumeria Züchter nehmen, ist sehr sparsam und auf die Bedürfnisse der Plumi´s abgestimmt
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Martin a. B.
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 20:24
Hallo Oldi
 
Bitte diesen Beitrag  "mit Vorsicht" lesen, da ich wie schon gesagt keine eigenen Erfahrungen habe!!
Die Pflanze meines Bekannten ist sicher schon über einen Meter groß und auch entsprechend verzweigt! Wegen Platzmangel überwintert er sie im Keller! Und da dort kein Licht ist, werden die Blätter sowieso nicht gebraucht!
 
Bei -kleinen- SÄMLINGEN (!) könnte ich mir auch vorstellen, dass man sie bei genügend Licht und Wärme auch normal (wie im Sommer) weiter pflegen kann. (Und sie eventuell weiter wachsen können!)
 
Ich habe STECKLINGE (!) dieser "allhamdulila" - Allerwelts-Plumeria  (weißgelb-blühend), die dort fast wie Unkraut wachsen und auch entsprechend behandelt werden! Meine lagen als Schnittabfall auf 'm Komposthaufen! Shocked
 
Bei STECKLINGEN (!) sollte man besonders vorsichtig mit Gießen sein!
 
 
...hab ich mir sagen lassen (!!!!!)
 
Hoffe, es melden sich noch RICHTIGE Plumi-Experten!
 
lg
 
martin
 


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 20:36
Original erstellt von: ricca

ich habe den Dünger den die Amerikanischen Plumeria Züchter nehmen, ist sehr sparsam und auf die Bedürfnisse der Plumi´s abgestimmt
lg ricca
 
Und wo gibt es diesen???
 
@ Martin:
 
Werde die kleinen Plumis auch im Wohnzimmer überwintern. Werde sie einfach so trocken halten, dass sie nicht eingehen. Wink
 
Außerdem brauchen ja Sämlinge einige Zeit zum Blühen.
 
Hast du also die weiß-gelbe??? Die hab isch nüsch rot%20werd Big%20smile
 
 


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 20:54
bei limonadenbruno@hotmail.com. ich bestelle immer direkt und nicht über E.. meine kleine sind immer im Wohnzimmer und fühlen sich da sehr wohl. Blüten von Samen dauern ca. 4 Jahre bei Stecklingen früher

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 21:00
Soll ich ihn direkt anmailen oder es über ebay versuchen??
Scheint aber sehr guter Versand zu sein.
 


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 21:06
ist sehr gut und prompt. Bestell direkt, ist besser denn er schickt Dir dann eine Preisliste zu. Ich bestelle schon seit drei Jahren da.
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: shaz26
Erstelldatum: 22-Sep-2009 um 22:26
thx für den Tip... meine eine Plumi hat irgendeine böse Krankheit... :-((( weiß nich was es ist, aber nach und nach sterben alle Blätter ab, obwohl neue austreiben...



Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 23-Sep-2009 um 06:49
ist eigentlich völlig normal so lange neue Blätter kommen

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: barbulla
Erstelldatum: 23-Sep-2009 um 10:12
Hallo!
Hat von euch jemand eine Plumeria sp. red Glow?
hab einmal Samen bestellt, wovon eine gekeimt ist. Mittlerweile ist die etwa 20 cm hoch und bleibt über den Winter im Wohnzimmer... soll ich sie auch etwas "trocknen" lassen oder weiterhin giessen (und düngen?)
Würd mich auch interessieren, wie die Blüten genau aussehen werden...Klar, dem Namen nach wird die rot sein...aber weiss jemand von euch genaueres? =) Schliesslich werd ich noch eine ganze Weile warten müssen...Cry
Gruss barbulla


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 23-Sep-2009 um 20:59
Hallo shaz 26,
 
stimmt, die ältesten Blätte fallen zuerst ab, und die Frangipani verkahlt von unten her, wie die Papaya.
 
Grüße
 


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 23-Sep-2009 um 21:14
Hallo barbulla
google unter dem Namen da siehst Du die Farbe
lg ricca

-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Martin a. B.
Erstelldatum: 23-Sep-2009 um 23:07
Hi Oldi
 
 
Ja! weiß-gelb!
 
So sahen sie aus:
 
 
 
 
 
nix besonderes!
 
 
 
lg
 
martin


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 24-Sep-2009 um 13:42
Unn ich hab DIE nicht. Big%20smile
Aber schön find ich sie trotzdem Wink


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: Mara
Erstelldatum: 24-Sep-2009 um 18:38
Also ganz ehrlich, ich hab keinen extra Plumeria-Dünger, bei mir tuts auch Hakaphos grün (und auch rot, einfach abwechselnd) und sie blühen trotzdem!

-------------

Liebe Grüße Mara


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 24-Sep-2009 um 19:02
Gut zu wissen. Hakaphos grün hat aber genau das Gegenteil, wenig Phosphor, nämlich NPK 20-5-10 Confused
Also wenn das auch geht, müsste ja mein Dünger 14-16-14 auch funktionieren Smile


-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: ricca
Erstelldatum: 24-Sep-2009 um 22:54
Plumeria Dünger hat 10-52-10


-------------
ich kann´s nicht lassen


Erstellt von: Oldi
Erstelldatum: 25-Sep-2009 um 18:33
Original erstellt von: ricca

Plumeria Dünger hat 10-52-10
Jo, deshalb meine Verwunderung mit einem ausgeglichenen Dünger Wink

-------------
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI


Erstellt von: shaz26
Erstelldatum: 26-Sep-2009 um 14:20
danke ... habt mich beruhigt...aber sieht schon recht kahl aus meine Plumeria... die eine hat nur noch 5 Blätter... aber kriegt trotzdem neue Blätter

mal abwarten .. wie sie den Winter überstehen... kräftig scheinen sie ja zu sein..

kann ich die beiden eigentlich noch umtopfen und ja wann und wie??

glg Steff

ps. mach dann mal pics rein...



bisschen schief gewachsen...kriegt man das wieder hin???





Erstellt von: Nelly
Erstelldatum: 19-Dez-2009 um 19:59
Hey Steffi,
 
deine Plumis sehen wunderbar aus... Ich denke du brauchst dir keinerlei Sorgen machen... Smile
 
Wegen dem Umtopfen... Also angeblich brauchen Plumis nicht so viel Platz, von daher würde ich auf alle Fälle bis zum Sommer warten...
Ich hab' meine bisher auch nur im Sommer umgetopft...
Und obwohl sie mittlerweile echt riesig geworden sind, war die Erde noch lange nicht durchwurzelt, d.h. Umtopfen wäre wahrscheinlich gar nicht nötig gewesen...
 
Für den schiefen Wuchs habe ich leider auch keine Antwort parat... Eine meiner Plumis sieht auch aus wie der schiefe Turm von Pisa...Wink
 
Schönes Restwochenende!


-------------
Liebe Grüße,
   Nelly

"All our dreams can come true, if we have the courage to pursue them."


Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 09-Nov-2022 um 15:59
Der Thread ist ja nicht gerade taufrisch, aber vielleicht gibt es ja neue Erkenntnisse zur Blüte der Plumeria? Mein Exemplar ist ca. 15 Jahre alt, ungefähr 1,5 m hoch, stark verzweigt, hat aber auch noch nie geblüht. Im Winter achte ich darauf, dass sie keinen Tropfen Wasser bekommt.

Hat vielleicht jemand einen Tipp, der nicht schon erwähnt wurde?

Grüße
Gerald


Erstellt von: Dominica
Erstelldatum: 14-Nov-2022 um 11:04
Hallo,
meine beiden haben dieses Jahr, im Gegensatz zu anderen Jahren, auch nicht geblüht. Größe und Alter etwa wie bei Gerald, aber eine davon noch unverzweigt. Hab vor ein paar Wochen beide umgetopft und die unverzweigte hatte kaum Wurzeln. Bin auf neue Tipps gespannt.
Grüße



Seite drucken | Fenster schließen