Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 230 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Indianerbanane von stoniW um 15:13

Wir gratulieren: Andrea68 (54), peli (36), Anabelle (45), black-miau (30), sid667 (33), Herbi1979 (43), dieTropicanos (42), Gänseblümchen (60)
Neu im Tropenland: Frogi03
Exotische Nutzpflanzen 2
 Tropenland - Forum :Talk :Exotische Nutzpflanzen 2
Thema: Hilfe: Tee- und Kaffeekeimung Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Seite  der 2 Nächste >>
Autor Nachricht
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet Thema: Hilfe: Tee- und Kaffeekeimung
     25-Feb-2009 um 16:06
Hi,
ich bin neu hier und bin am verzweifeln, weil die 10 Tee- und 16 Kaffeesamen aus nem Pflanzenfachgeschäft (u.A. Pflanzenkölle) gekauft, 12 stunden quellen lassen und dann in jiffys in ein Gewächshaus gelegt.
nur ist das jetzt schon fast 7 wochen her.

Denkt ihr, dass die Samen aus dem Laden einfach nicht mehr Keimfähig sind?
Habe hier auf der Seite gelesen, dass die Samen schon nach 4 wochen nicht mehr keimfähig sind, aber meint ihr, das wenigstens eine von 20 keimen könnten? bin am verzweifeln, hätte mich soo auf Kaffe oder Teepflanzen gefreut.
This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
Arazza
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 27-Jun-2007
Land: Deutschland
Beiträge: 772
Zitat Arazza Antwortbullet 25-Feb-2009 um 16:23
Hallo,

frische Teesamen keimen sehr zügig. Nach sechs, sieben Wochen sehe ich die Chance gegen Null schwinden, sorry. Du wärst nicht der/die Erste, dem/der Pflanzenmarktsamen nicht keimen.

LG
Arazza
IP IP Logged Private Nachricht senden
Pinie
Urwaldriese
Urwaldriese


Beigetreten: 24-Jan-2009
Land: Österreich
Zone: unbekannt
Beiträge: 767
Zitat Pinie Antwortbullet 25-Feb-2009 um 16:25
Nun,  mit  Kaffeesamen  ist  es  kompliziert.  Das  mit  den  vier  Wochen.  Deshalb  rate  ich  dazu,  a) Stecklingsvermehrung  zu  machen,  b)  einen  Kaffeestrauch  zu  kaufen.  Mit  Tee  kenne  ich  mich  nicht  aus. 
IP IP Logged Private Nachricht senden
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet 25-Feb-2009 um 16:26
mhmm danke jetzt hab ich wenigstens Gewissheit .
Kennt du vielleicht ein geheimtip, wo man zuverlässig frische Samen bekommen kann bzw. Pflanzen(beim Kaffee)? vielen dank

edit: nochmal zum Tee: die Samen sind ja in dieser harten Schale drin und rascheln teilweise, wenn man sie schüttelt. soll man die Schale zulassen oder Knacken...in der Anleitung stand da nichts von drin, hab sie desshalb komplet so in die jiffys gesetzt


Bearbeitet von i!onk!i - 25-Feb-2009 um 16:29
This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fagus
Moderatoren
Moderatoren

Der Orthograf

Beigetreten: 03-Aug-2006
Land: Österreich
Ort: Weinviertel Nähe Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 1248
Zitat Fagus Antwortbullet 25-Feb-2009 um 16:58
Hallo,

die Keimzeit bei Kaffee ist sehr unterschiedlich, da würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben.

Grüße,
Gerald
IP IP Logged Private Nachricht senden
Oldi
Tropenlandgott
Tropenlandgott
Avatar

Beigetreten: 18-Apr-2007
Land: Deutschland
Ort: Winnenden
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3267
Zitat Oldi Antwortbullet 25-Feb-2009 um 17:00
Hallo,
 
Pflanzen bekommst du ab und zu in einem Garten-Center oder Fachgeschäft. Schau dich einfach mal um. In einigen BoGa`s wirst du sicherlich auch fündig, wenn du lieb danach fragst.
Ich habe zwar Tee noch nie gesät (das einzigste was mir noch fehlt LOL), allerdings hätte ICH die Kapsel geöffnet. Ob das jetzt wiederum das richtige ist, weiß ich auch nicht.


Bearbeitet von Oldi - 25-Feb-2009 um 17:01
Aerodynamisch gesehen ist eine Hummel nicht in der Lage zu fliegen - doch die Hummel weiß das nicht, sie fliegt einfach.

Viele Grüße OLDI
IP IP Logged Private Nachricht senden
Arazza
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 27-Jun-2007
Land: Deutschland
Beiträge: 772
Zitat Arazza Antwortbullet 25-Feb-2009 um 17:02
Hallo,

nein, Teesamen werden ungeöffnet gesät.


LG
Arazza
IP IP Logged Private Nachricht senden
Pinie
Urwaldriese
Urwaldriese


Beigetreten: 24-Jan-2009
Land: Österreich
Zone: unbekannt
Beiträge: 767
Zitat Pinie Antwortbullet 25-Feb-2009 um 17:26
Nun,  einen  Geheimtipp habe  ich.
Das  Tropenland - Forum.
Hier  sind  viele  zuverlässige  Leute,  die  dir   bestimmt  keine
schlechten  Samen  zuschicken  würden.Wink
IP IP Logged Private Nachricht senden
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet 25-Feb-2009 um 18:32
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
nadann hoff ich mal, dass mein kaffee vielleicht doch noch keimt.
@pinie: cool kennst du da vielleicht jemanden? oder soll ich einfach mal in 2 Wochen in der Rubrick "suche" ne Anfrage aufmachen? Meint ihr dass jemand einem Anfänger wie mir die Schickt? Habe leider nicht wirklich was zum Tauschen. Nur chili samen vom letzten Jahr. da aber "Bih Jolokia" u.A.

naja danke euch schon mal. cooles Forum ist das hierThumbs%20Up
This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
zokk
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar
Der mit der Palme tanzt

Beigetreten: 31-Mai-2008
Land: Spain
Zone: 10b (bis 1,8°C)
Beiträge: 822
Zitat zokk Antwortbullet 25-Feb-2009 um 18:53
Original erstellt von: Fagus

Hallo,die Keimzeit bei Kaffee ist sehr unterschiedlich, da würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben. Grüße,Gerald


Das stimmt, aber von meinen 24 Kaffeesamen sind, nach vier (!) Monaten, immer noch keine gekeimt. Ich habe den Versuch dann mal abgebrochen. :)

Wenn die nicht frisch sind, hat man schlechte Karten. Gut möglich, dass genau das dem OP passiert ist, (zu) alte Samen.
Schöne Grüne,

zokk
IP IP Logged Private Nachricht senden
VolkerHH
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 24-Sep-2006
Land: Deutschland
Ort: bei Kiel
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 413
Zitat VolkerHH Antwortbullet 25-Feb-2009 um 19:07
Original erstellt von: Arazza

Hallo,

nein, Teesamen werden ungeöffnet gesät.


LG

Einspruch euer Ehren.LOL
Die Kapseln der Camellia sinensis werden geöfnet und darin steckt der Samen.
Der sieht dann wie im unteren Link aus.Wink
http://www.martin2k.de/sonstiges/Samen.jpg
MfG Volker
IP IP Logged Private Nachricht senden
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet 25-Feb-2009 um 19:34
AngryOuchCry
Das ist ja mal voll blöd?!?
Wieso steht denn davon nichts in der anleitung...mhmm..dann werd ich die mal aus den jiffys pulen und aufknacken...hoffentlich sind die teile wasserdicht und der eigentliche Samen ist noch keimfähig
This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet 25-Feb-2009 um 19:53
für die dies interessiert:
ich habe jetzt die schon eigenartig modrig richenden samen mit haselnusartiger schale ausgegraben.
die schale ist auch ähnlich groß wie ne haselnuss nur dunkler.
innen drin war leidernur vergammelter/schleimiger/stinkender matsch...möglicherweise hat meine hand die innen einfach zermatscht. bei einer konnte ich jedoch die schale entfernen (ca. 1,5mm dick aber verdammt hart) dieser kern hat auch die komplette schale ausgefüllt. der sieht auch ungefähr aus wie ne geknackte haselnuss richt aber ähnlich modrig wie der rest. ist jedoch hart.

@ volker: danke für das bild. nur muss ich mit erstaunen feststellen, dass meine samen überhaupt keine ähnlichkeit mit denen aufweisen.
höhstens vielleicht die zermatschten...da kann ich nichtmal vermuten, wie die ausgesehen haben könnten. haben aber nicht die gesammte hülle ausgefüllt.
This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
i!onk!i
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 25-Feb-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 0
Zitat i!onk!i Antwortbullet 25-Feb-2009 um 19:56
hab nochmals nach bildern gesucht:
https://www.betty-darling.de/uploads/pics/Teesamen.JPG
so wie links hab ich die eingepflanzt. mhmm...den samen, den ich nun eingepflanzt habe war aber exakt so groß, wie die hülle...merkwürdig...

This is our decision, to live fast and die young
IP IP Logged Private Nachricht senden
roemi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 11-Okt-2007
Land: Deutschland
Ort: Bremen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 92
Zitat roemi Antwortbullet 25-Feb-2009 um 22:03
Ich habe auch mal einen Teesamen aus dem BoGa ausgesäht, aber selbst frisch gepfluckt wollte er nicht *schnüff* (hab ihn wohl zu feucht gehabt, das passiert leider schnell)

(Mein Samen sah so aus wie auf Volkers Bild)

Du hast wahrscheinlich kein Bild von dem Innenleben gemacht oder?



Bearbeitet von roemi - 25-Feb-2009 um 22:04
IP IP Logged Private Nachricht senden
Arazza
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 27-Jun-2007
Land: Deutschland
Beiträge: 772
Zitat Arazza Antwortbullet 25-Feb-2009 um 22:21
Hallo,

bei mir schlüpfen gerade wieder drei Keimlinge aus ungeöffneten Teesamen (Camelia sinensis). Mehrere solcher ungeöffneten Samen befinden sich in einer Kapsel. Verkauft werden sie aber ohne Kapsel.

@roemi: ich vermute eher, daß Dein Samen noch nicht reif war. Reife Kapseln fallen auf den Boden.

LG
Arazza
IP IP Logged Private Nachricht senden
roemi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 11-Okt-2007
Land: Deutschland
Ort: Bremen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 92
Zitat roemi Antwortbullet 26-Feb-2009 um 21:42
Ach verdammt, da wirst du dann wohl recht haben, er hing noch am Baum (sah aber doch schon so reif und trocken aus *g*)

Naja, man lernt nie aus.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Arazza
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 27-Jun-2007
Land: Deutschland
Beiträge: 772
Zitat Arazza Antwortbullet 26-Feb-2009 um 23:03
Hallo Roemi,

mehrere Camellia sienensis Samen befinden sich in einer holzigen Kapsel. Ein Samen kann nicht einzeln gepflückt werden. Ich vermute Du hattest nicht Tee sondern eines der als Teebaum bezeichneten Gewächse vor Dir.

LG
Arazza
IP IP Logged Private Nachricht senden
harrygermany
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 12-Mär-2007
Land: Deutschland
Ort: Weilburg / Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 134
Zitat harrygermany Antwortbullet 27-Feb-2009 um 09:36
Hallo,
 
habe auch Tee (Camellia sinensis var. sinensis) gesaet. Ungeoeffnete Samen!
Die Keimrate lag bei 85%, die Keimung erfolgte recht flott.
 
Gruesse
 
Hartmut
Everyone is a stranger somewhere -
so don´t give narrowmindedness or
intolerance no chance nowhere.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fagus
Moderatoren
Moderatoren

Der Orthograf

Beigetreten: 03-Aug-2006
Land: Österreich
Ort: Weinviertel Nähe Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 1248
Zitat Fagus Antwortbullet 27-Feb-2009 um 10:55
Hallo,

frische Kaffeesamen könnte ich abgeben, allerdings muss man sich noch ca. 1-2 Monate gedulden, denn momentan sind sie noch grün.

Grüße,
Gerald
IP IP Logged Private Nachricht senden
roemi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 11-Okt-2007
Land: Deutschland
Ort: Bremen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 92
Zitat roemi Antwortbullet 27-Feb-2009 um 20:35
Nein Nein es war schon der richtige Tee, ich kann mich auch nicht mehr dran erinnern, vermutlich waren tatsächlich mehrere Samen in der kapsel *amKopfkratz* ist schon n bischen her :)
IP IP Logged Private Nachricht senden
cloudy
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 25-Jul-2006
Land: Deutschland
Ort: TBB
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 785
Zitat cloudy Antwortbullet 14-Mär-2009 um 20:59
hi,

wenn ich hier reinpurzel. Was ist im allgemeinen Besser zur Anzucht (kaffeegrosse samenkerne) Seramis oder Anzuchterde?

Ich traue mich irgendwie nicht so recht meine kaffeesamen in die Anzuchterde zu bringen. Am Montag werde ich Seramis besorgen. Da ich denke Seramis ist von keimen frei und so geringer anfällig für schimmel oder wie seht ihr das?

lg cloudy
IP IP Logged Private Nachricht senden
zokk
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar
Der mit der Palme tanzt

Beigetreten: 31-Mai-2008
Land: Spain
Zone: 10b (bis 1,8°C)
Beiträge: 822
Zitat zokk Antwortbullet 14-Mär-2009 um 21:18
cloudy, du kannst Erde auch in die Mikrowelle oder besser noch den Backofen geben, wenn du dir wegen Keimen sorgen machst. Anzuchterde sollte eigentlich schon keimfrei vom Hersteller kommen.

Ich selber habe das noch nie gemacht, und Anzuchterde gibt es hier nicht zu kaufen - und trotzdem keimen die Samen, in ganz normaler Erde, Sand usw. ohne besondere Behandlung.
Schöne Grüne,

zokk
IP IP Logged Private Nachricht senden
cloudy
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 25-Jul-2006
Land: Deutschland
Ort: TBB
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 785
Zitat cloudy Antwortbullet 14-Mär-2009 um 21:49
hi,

ok dann werde ich die erde in die micro geben und dann die kffeekerne oben drauf legen. Da stellt sich wieder die frage die schlitzseite nach oben oder nach unten umgedreht?

lg cloudy
IP IP Logged Private Nachricht senden
Matlan
Moderatoren
Moderatoren


Beigetreten: 03-Jan-2006
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3046
Zitat Matlan Antwortbullet 15-Mär-2009 um 01:26
1. Bevor die Menschen die Mikrowelle erfunden hatten, sind die Pflanzen auch gekeimt
2. Und zu der Zeit sind die Bohnen auch nicht 'schlitzgerecht' aufgelegt worden
Lg,
Matlan

Bearbeitet von Matlan - 15-Mär-2009 um 01:27
IP IP Logged Private Nachricht senden
cloudy
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 25-Jul-2006
Land: Deutschland
Ort: TBB
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 785
Zitat cloudy Antwortbullet 17-Mär-2009 um 15:14
hi,

nachdem die erde erhitz wurde und kaffee samen oben drauf liegen nicht zugedeckt ingen diese an zu schimmeln. Hab Sie feucht in mini gewächshaus und auf heizmatte damit schön warm ist.

hab sie jetzt raus genommen mit warmen wasser abgewaschen mit fingern geputzt damit schimmel weg ist.

Auch gleich das Seramis besorgt und Seramis wenig wasser rein kerne drauf und auf warmmatte.

Jetzt fangen die wieder an zu schimmel was soll ich machen. Möchte nicht das die noch an schimmel eingehen und nicht mehr keimen.

lg cloudy
IP IP Logged Private Nachricht senden
Lorraine
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 19-Okt-2007
Land: France
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 268
Zitat Lorraine Antwortbullet 17-Mär-2009 um 15:21
Cloudy, steck die Samen einfach in einen Topf mit Erde so etwa 1-2 cm tief. Nicht einfach obendrauf legen!
Salü Lorraine
IP IP Logged Private Nachricht senden
cloudy
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 25-Jul-2006
Land: Deutschland
Ort: TBB
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 785
Zitat cloudy Antwortbullet 17-Mär-2009 um 15:41
hi lorraine,

ok dann werde ich diese nochmal reinigen mit warmen wasser und und dann unter die erde. Meinst du da werden sie nicht vom schimmel befallen??

lg cloudy
IP IP Logged Private Nachricht senden
Matlan
Moderatoren
Moderatoren


Beigetreten: 03-Jan-2006
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3046
Zitat Matlan Antwortbullet 17-Mär-2009 um 15:46
Da siehst Du nicht, dass sie schimmeln
Allen Ernstes - ich habe meine Bohnen nicht einmal aus der Kirsche geholt & so beerdigt. Die haben sicher gnadenlos geschimmelt. Ich hab es nicht gesehen & habe mich dann über die Keimlinge gefreut.
Lg,
Matlan
IP IP Logged Private Nachricht senden
Arazza
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 27-Jun-2007
Land: Deutschland
Beiträge: 772
Zitat Arazza Antwortbullet 17-Mär-2009 um 15:58
Wenn vom Fruchtfleisch gereingte Samen schimmeln sind sie meistens nicht mehr keimfähig (ich setze die Verwendung von "steriler" Aussaaterde voraus).
Du kannst es noch mit einer Chinosollösung (Tabletten aus der Apotheke, 1 g/1 l Wasser) versuchen.

LG
Arazza
IP IP Logged Private Nachricht senden
Seite  der 2 Nächste >>
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,094 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2022 Fehler melden