Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 70 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Frangipani schrumpelt von Schedi um 21:09

Wir gratulieren: hognose (42), traenenbaum (67), BEEER (34), Flöckchen (60), hesseinbitburg (40)
Neu im Tropenland: Schedi
Schädlinge / Krankheiten
 Tropenland - Forum :Rund um Pflanzen :Schädlinge / Krankheiten
Thema: Grapefruit Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet Thema: Grapefruit
     24-Jul-2015 um 13:11
Guten Tag,

ich bräuchte mal einen Rat von euch :

Und zwar geht es um meine Grapefruit die ich aus einem Fruchtkern gezogen habe.

Die Pflanze müsste jetzt 3 Jahre alt sein.
einmal die Woche wird mit "Zitrus-zauber" gedüngt, steht hell und sonnig und steht in extra Zitruserde.

Trotzdem sind einige Blätter gelb bis braun gefärbt, schon mit Eisendünger besprüht hat leider nicht sonderlich viel gebracht. Leider weiß ich nicht mehr weiter vllt könnt Ihr mir helfen =)



MFG
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 24-Jul-2015 um 15:47
Lööchen,
wie ist denn die Zitruserde beschaffen /deklariert?: mit Sand ,Npk ,Ph,Calcium.
Sind die Symptome an den Neutriebblättern?
Die Eisengabe bringt so schnell keine sichtbare Wirkung.
Dünger haben alle zur genüge Eisenanteile und für so ein abiotisches Schadbild würde ich -Fe nicht veranwortlich machen wollen.
Ich hatte aber so was ähnliches an meiner Clementine mit Nekrosen.
Schwer zu sagen...Das extrem heisse Bruzzelwetter Könnte nicht zufällig mit reingespielt haben?
Vorbeugend kannst/solltest du öfter in der Woche mit deinem Dünger düngen um Mangel auszugleichen und vorzubeugen. Es sei den die Abtrocknungsphase passt dafür nicht .

Edit: Steffen Reichelts Citrus online Buch kennst du schon?

Bearbeitet von Gardener - 24-Jul-2015 um 15:52
IP IP Logged Private Nachricht senden
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet 24-Jul-2015 um 16:20
Grüß dich,

Danke für die Antwort
Also die bei der Erde handelt es sich um Compo Sana Zitruspflanzenerde

Die Neutriebblätter sehen alle schön grün aus.

Ja das mit den Düngen ist schwer , wie du schon geschrieben hast wegen den Abtrocknungsphase haut es nicht so ganz hin, weil es ja immer relativ trocken sein soll bis zum nächsten gießen.

Also die Pflanze steht draußen vorm Fenster an der Westseite, bekommt schon einiges an Sonne ab.
Ich könnte sie natürlich drin auf die Fensterbank stellen das Problem ist denke ich mal dann, dass die Pflanze zu dicht an der Scheibe steht?

Und das Buch kenne ich noch nicht nein, habe immer versucht alles aus dem Netz zu Filtern
MFG
IP IP Logged Private Nachricht senden
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet 24-Jul-2015 um 16:25
Ach es handelt sich ja bei dem Steffen Reichelts Citrus online um eine Internet Seite , ja in der tat die habe ich schon mal durch gelesen .

Mein Fehler
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 24-Jul-2015 um 20:05
Wenn sie erst kürzlich in diese Erde kam solltest du erst lieber nach einiger Zeit flüssig nachdüngen (8 Wochen) .
Die Angaben der Inhaltstoffe auf der COMPO Seite sind wirklich ohne Mengenangaben, auch auf der Packung?
Das wäre für mich unbefriedigend. Liest sich aber sehr Gehaltvoll.....
Sand ist da eventuell zuwenig drin dafür zuviel Torf,sieht jedenfalls so aus ,kann mich aber auch täuschen.

Zum Verständnis: Ich mische mir ein drittel Sand oder noch mehr ,entscheide ich aber spontan beim mischen. Über zu hohe Wassergaben mach mir dann auch somit keine Gedanken mehr.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet 28-Jul-2015 um 17:57
Abend,

mh Sand ist glaube ich nicht sonderlich viel drin, wie du schon sagst mehr Torf . Aber es kann ja nicht nur an der Erde liegen oder?

Meinst du ich soll die gelblichen Blätter abschneiden?

MFG
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kaki
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 09-Feb-2011
Land: Deutschland
Ort: Kastl bei Altötting
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 17
Zitat Kaki Antwortbullet 31-Jul-2015 um 15:25
Hallo,

mir sieht das nach Sonnenbrand aus, hab bei mir auch einige die es erwischt hat.

Gruß Kaki
IP IP Logged Private Nachricht senden
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet 31-Jul-2015 um 18:36
Grüß dich,

Ja habe ich mir jetzt gestern auch noch einmal gedacht, weil die Blätter am Rand jetzt teilweise braun werden und die neuen Blätter sind einwandfrei Grün

Es handelt sich um die Art Star Ruby ich denke da sind auch keine besonderheiten in der Pflege

MFG
IP IP Logged Private Nachricht senden
Blanes
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 14-Okt-2011
Land: Deutschland
Ort: Koblenz
Beiträge: 6
Zitat Blanes Antwortbullet 31-Jul-2015 um 18:44
Eine doofe Frage hätte ich da schon noch x), mann kann die Blätter ja abschneiden die ganz schlimm aussehen die Frag: wo setzte ich den Schnitt an ?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,156 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2020 Fehler melden