Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 182 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Flammenbaum tropft von gogicka um 11:03

Wir gratulieren: chilijulie (54), fruchtking (67), Lettchen (39), lexabringmann (72), Pheile (31), vince (33)
Neu im Tropenland: Calle2
Fotos
 Tropenland - Forum :Community :Fotos
Thema: Gemüse 2014 Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet Thema: Gemüse 2014
     15-Feb-2014 um 12:55
So, endlich geschafft - jetzt kann der Frühling/Sommer 2014 kommen!

Dieses Jahr habe ich aber keine wirklich scharfen Chili ausgesät, sondern nur Ancho und Anaheim - die haben nur den Schärfegrad 2 bzw 3 , das reicht uns vollkommen aus .

Gespannt bin ich vor allem auf die "Maroccanischen Spitzpaprika" - die kenne ich nämlich noch nicht.
Besonders freue ich mich auf meine Tomatenpaprika/Pritaminfrüchte :) .
Als Zimmerpflanze(n) habe ich auch Zierchili ausgesät, das werden ganz bunte kleine Früchte, die man auch essen könnte ...

Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 15-Feb-2014 um 16:40
Das hört sich wirklich toll an, Kentia. Ist ganz mein Beutechema, vor allem weil die Chilis nicht so scharf sind.

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 15-Feb-2014 um 17:05
Original erstellt von: Mäuschen

Das hört sich wirklich toll an, Kentia. Ist ganz mein Beutechema, vor allem weil die Chilis nicht so scharf sind.Mäuschen



Voriges Jahr hatte ich ja Cayenne und Tabasco ... die gemahlenen Schoten sind immernoch nicht alle, weils uns einfach zu scharf ist.
Ancho und Anaheim soll man ja so essen können, wie "normale" Paprika ...
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 19-Feb-2014 um 07:18
Juhuuuuuuuuuuuuu, nach nichtmal drei (!) Tagen sind schon die ersten Gemüsesamen aufgegangen.


Ich bin ja mal wieder etwas spät gewesen - eigentlich wollte ich ja schon Ende Januar aussäen, habs aber irgendwie nicht geschafft, kam immer was dazwischen.
Dieses Jahr will ich ja für jede Sorte einen eigenen, neuen Kübel machen, ich muß aber wohl doch noch den einen oder anderen alten Kübel vom Vorjahr aktivieren.
Am weitesten sind die "Schwarzen Kirschtomaten", die habe ich als frische Samen ausgesät, hatte noch zwei winzig kleine Tomätchen in der Samensammeltüte im Kühlschrank. Die waren noch nichtmal knitterich. Alles andere sind getrocknete Samen gewesen.
Mein Pseudominigewächshaus aus dem Plasteeierbehälter scheint also auch prima zu funktionieren, das hebe ich auf jeden Fall auf!
In die leeren Vertiefungen, in die ich keine Kokosquelltöpfchen gestellt habe, gieße ich jeden Tag Wasser, damit sie nicht austrocknen und sich immer Feuchtigkeit am Deckel absetzt.
Da das Ding nicht ganz geschlossen ist, kommt auch immer etwas Luft rein, außer dem täglichen Lüften beim Nachgucken.
Wenn die Kleinen groß genug sind, kommen sie wieder MITSAMT ihrem Kokosquelltöpfchen in Pappbecher - da mache ich sicherheitshalber nur das olle Gewebe außen ab, damit sie sich gleich richtig ausbreiten können.

Wollte ich eigentlich gestern schon posten, bin aber nicht ins Forum gekommen ...


Bearbeitet von Kentia - 19-Feb-2014 um 07:20
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 20-Feb-2014 um 09:47
... meine Keimlinge wachsen alle wie verrückt, obwohl einige noch etwas rumbummeln. Die schwarzen Kirschtomaten und die Fleischtomaten könnten eigentlich schon in ein größeres Töpfchen mit Erde, ich hab nur die Befürchtung, daß sie dann anfangen zu verspargeln .

Bearbeitet von Kentia - 20-Feb-2014 um 09:55
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 20-Feb-2014 um 14:15
Ui, ui, ui ...

Meine Tomaten müssen aber bald in ihre größeren Töpfchen, sonst verspargeln sie mir in dem Gewächshaus oder werden vom Deckel plattgedrückt    . Die Paprika bummeln dagegen noch etwas rum!

Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
stoniW
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Land: Österreich
Ort: klagenfurt-wölfnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 2433
Zitat stoniW Antwortbullet 21-Feb-2014 um 07:53
Also sehr gut schauen die Keimlinge aber nicht aus. Sehen ser vergeilt aus.
L.G.stoniW
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 21-Feb-2014 um 08:39
Original erstellt von: stoniW



Also sehr gut schauen die Keimlinge aber nicht aus. Sehen ser vergeilt aus.


... die kommen ja auch noch heute in ihre Papptöpfchen, jedenfalls die Großen .
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 21-Feb-2014 um 16:15

So, ich war heute fleißig :) .

Ich habe die ersten vier Quelltöpfchen mit Tomätchen in ihre Pappbecher mit Erde umgesetzt - das Vlies habe ich wieder abgemacht - unten kamen bei allen schon die Wurzelchen raus. Ich hab sie natürlich tiefer gesetzt, damit sich an den Stengelchen dann auch Wurzeln bilden können.
Außerdem habe ich meine große und uralte Sansevieria trifasciata `Laurentii´ (Gelbrandsansevierie) umgetopft, gnadenlos Wurzeln abgemacht und sie ganz eng in einen kleinen Topf umgesetzt. Jetzt kann sie neue Wurzeln bilden und den Topf wieder sprengen .
Eingetopft habe ich endlich meine Ableger der riesigen Zamioculcas zamiifolia (Glücksfeder), die bis jetzt im Wasser gestanden haben - hat ihnen nicht wirklich geschadet, weil das Sumpfpflanzen sind, die mit zuviel Wasser genauso gut klarkommen, wie mit einer "Trockenzeit".

Bearbeitet von Kentia - 21-Feb-2014 um 16:17
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 22-Feb-2014 um 10:18
Hah! Ich hab mich schon andauernd gewundert, warum ich bei der Ochsenherztomate nichts sehe ...
vorhin gucke ich nach meinen kleinen im Gewächshaus verbliebenen, und? Ich hab da wohl die Samen daneben geschmissen. Die sind außerhalb des Quelltöpfchen gewachsen - links oben, wo der rote Pfeil ist.
Jetzt machen aber all die Paprika auch langsam los.

Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 22-Apr-2014 um 19:09
So, mal wieder ein Balkon-update von meinem ganzen Grünzeugs ...

Die "Größeren" von meinem Gemüse waren heute mal wieder draußen, zum Luft und Sonne tanken:



Die scharfen Chilis, die ich dann auf Wunsch später noch ausgesät habe, sind noch zu winzig, um sie rauszustellen.

Die Sommerblumen in den Balkonkästen gucken auch schon über den Rand:




Der Zupf- bzw Rupfsalat legt auch mächtig los (leider etwas verwackelt):


... und die Brombeere braucht wohl bald eine neue und größere Stütze:


Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 22-Apr-2014 um 22:31
Ja, und deine Brombeere brauchte einen größeren Topf! Meine steht seit 3 Jahren im Garten und brachte letztes Jahr > 500 Früchte hervor!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 23-Apr-2014 um 06:45
Original erstellt von: TobyJ85

Ja, und deine Brombeere brauchte einen größeren Topf! Meine steht seit 3 Jahren im Garten und brachte letztes Jahr > 500 Früchte hervor!


Ja, mag sein - aber jetzt noch nicht. Ich hab sie ja erst seit Ende März - meinen ganz großen Kübel habe ich verschenkt . Jetzt muß sie erstmal noch ein bißchen warten und mit 11L vorlieb nehmen.Sie ist ja noch recht klein und so riesengroß soll sie auch garnicht werden .
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 11-Mai-2014 um 14:59
So, uff ... alles in Kübeln. Aber da muß überall demnächst noch etwas Erde rauf, deswegen habe ich auch noch nicht gleich angegossen. Die Erde in den Papp- und Plastebechern war so naß, daß die Feuchtigkeit erstmal noch reicht.
Die vorwitzige Stabtomate muß ich auch nochmal köpfen, wenn sie oben ein paar neue Blätter hat.
Ich habe die unteren Blätter alle abgemacht, weil ich sie tiefer setzen mußte, sie ist aber sogar dann noch viel zu groß gewesen . So tief, wie die groß war/ist, konnte ich sie in dem Kübel garnicht einsetzen.
Jetzt müssen nur noch die restlichen Pritamin und die Tabasco ordentlich wachsen, die noch hier im Zimmer sind, dann können die auch noch raus.
...hier die Bilder von meiner gestrigen Aktion!






Salat können wir auch bald ernten



Jetzt fehlen nur noch die bestellten drei Pflanzenhocker, sowie auch der neue Pflanztisch auf den dann das ganze Gemüse kommt und die sechs Lilien.




Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 24-Mai-2014 um 08:55
Hallööööööööchen, mal eine Rückmeldung nach langer Zeit - dieses Jahr nur drei Tomatenarten, dafür sechs Paprikasorten. Die Tabascopflänzchen, die ich auf Wunsch eines einzelnen Herren dann doch nochmal nachgesät habe, sind noch im Zimmer und kommen erst nächste Woche auf den Balkon.
Alles andere ist schon draußen und fühlt sich wohl.

Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,160 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2020 Fehler melden