Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 257 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Indianerbanane von stoniW um 15:13

Wir gratulieren: Andrea68 (54), peli (36), Anabelle (45), black-miau (30), sid667 (33), Herbi1979 (43), dieTropicanos (42), Gänseblümchen (60)
Neu im Tropenland: Frogi03
Exotische Nutzpflanzen 2
 Tropenland - Forum :Talk :Exotische Nutzpflanzen 2
Thema: Hylocereus undatus Drachenfrucht Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Seite  der 2 Nächste >>
Autor Nachricht
Adinda
erstes Keimblatt
erstes Keimblatt
Avatar

Beigetreten: 09-Jan-2013
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 20
Zitat Adinda Antwortbullet Thema: Hylocereus undatus Drachenfrucht
     16-Jan-2013 um 00:22
Hiho alle miteinander!

Mein intensives Kerne einbuddeln trägt seine ersten Pflänzchen:

Meine Pitahaya Samen sind die ersten die jetzt befunden haben sie wollen mir aufgehen und Freude machen.

JEtzt habe ich allerdings eine Frage:

Ich hab mir im Forum schon ein paar Bildcherchen zu den Pflänzchen angeguckt und erstaunlicher weise sehen meine gaaanz anders aus. Nicht grün sondern weiß!

Hier Bilder:

Das war nach 12 Tagen als sie aufgekeimt sind:

Die Pflänzen sind weiß und wurzeln teilweise noch nicht mal in der Erde. Aber alles sieht gesund und Munter aus.



Drei TAage später machen sie mir die größte Freude weil sie wachsen wir das Unkraut:



Mittlerweile sind alle mit den Wurzeln in der erde angelangt, die Köpfchen wandern in richtung Licht. Und mittlerweile werden sie auch ein wenig grünlich.
 

Ich habs wie in der anpflanzbeschreibung gemacht und die Samen nicht eingebuddelt sonder nnru auf die erde gelegt und angegossen. Kann es daran liegen?

Beste Grüße
Adinda

IP IP Logged Private Nachricht senden
Dominik
Hüter des Tropenlands
Hüter des Tropenlands
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Ort: Oö/Nö
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 4393
Zitat Dominik Antwortbullet 16-Jan-2013 um 00:56
Hi,

Die schauen recht normal und gesund aus. Ich traue mir aber nicht sagen, dass es sicher Pitahaya ist. Dafür sind sie noch zu klein.
Hier kannst du dir mal ein paar ander Bilder uns Keimzeiten anschauen: Keimzeit Pitahaya

lg
Dominik
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 19-Jan-2013 um 18:36
So sehen meine gelben Pitahaya aus

Bearbeitet von Kumquartbaby - 19-Jan-2013 um 18:39
Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Lubka1974
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 04-Mär-2011
Land: Deutschland
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 183
Zitat Lubka1974 Antwortbullet 19-Jan-2013 um 21:22
Und die anderen im rotem Topf? Ich bezweifle auch, dass es eine Pitahaya ist    ?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 19-Jan-2013 um 21:37
Die im roten Topf kann ich leider nicht erkennen,
Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Lubka1974
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 04-Mär-2011
Land: Deutschland
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 183
Zitat Lubka1974 Antwortbullet 19-Jan-2013 um 21:46
Na dann musst du abwarten wenn sie grösser sind. Haben sie Ähnlichkeit mit den anderen?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Adinda
erstes Keimblatt
erstes Keimblatt
Avatar

Beigetreten: 09-Jan-2013
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 20
Zitat Adinda Antwortbullet 20-Jan-2013 um 11:53
Hiho!
Die im roten Topf sind ja auch meine!
Und drachenfrüchte sinds sicher. Hqb die frucht sepbst verspachtelt und die Kerneanschließend auf die Erde gelegt und angegossen (steht hier so in dem anzuchtstipps.

Mal schaun vllt schaff ichs heit nochein Foto reinzustellen.

Was ganz anderes wie bist du an helbe rangekomen?

Lg
Adinda
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 20-Jan-2013 um 12:51
Ich hab mir die Samen schicken lassen von Spanien. 
Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Adinda
erstes Keimblatt
erstes Keimblatt
Avatar

Beigetreten: 09-Jan-2013
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 20
Zitat Adinda Antwortbullet 21-Jan-2013 um 07:04
Hiho!

Da werd ich ja direkt eifersüchtig! Find die gelben Früchte optisch fast ansprechender als die bei uns erhältlichen rosafarbenen!

Weißt du den schmeckt die Frucht genau so?

Also hier anbei wie versprochen mein foto von den Pflanzen. Sind mittlerweile kräftigst in die höhe  geschossen und bilden einen kleinen Wald!






Beste Grüße
Adinda
IP IP Logged Private Nachricht senden
stoniW
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Land: Österreich
Ort: klagenfurt-wölfnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 2443
Zitat stoniW Antwortbullet 21-Jan-2013 um 08:36
Hoffentlich fallsen sie dir nicht um, sehen sehr anfällig und "überschossen" aus.
L.G.stoniW
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 29-Jan-2013 um 11:55
Hier mal ein aktuelles Foto von meinen Pitahayas :

Leider sind von meinen 46 gekeimten Pflanzen nur noch 31 am Leben. Bei 12 von denen hat, wie auf dem Foto zu sehen bereits die Kakteenbildung eingesetzt.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 29-Jan-2013 um 12:10
Ja das ist eine Pitahaya, wenn sie so klein sind weiß man noch nicht werden es gelbe oder rote.....aber sie sehen putzig aus.
Tip von mir: nur vom Topfuntersetzer gießen, düngen mit Kakteendünger einmal im Monat und Gartenerde mit feinem Quarzsand zu 50/50 mischen, dann müßte es einfach klappen. Bei mir hat es das auf jeden Fall.
Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 29-Jan-2013 um 16:34
Ihr dürft mich jetzt für verrückt halten, aber ich habe meine allen Ernstes in reines Lechuza gesetzt. Das klappt super. Ob das nun allerdings allgemein für Pitahayas zu empfehlen ist, wage ich nicht zu sagen.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 29-Jan-2013 um 17:51
Pitahaya´s sind Kaktus und so behandle ich sie auch. Wenn sie dann größer werden kann man sie leicht bändigen indem man aus 2 Liter-Plastik Flaschen den Hals abschneidet, 3 cm groben Sand auffüllt und sie dann hinein steckt. So kann man sie leicht transportieren und man sticht sich nicht.  Außerdem faulen sie nicht.

Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kumquartbaby
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 11-Feb-2007
Land: Österreich
Ort: Linz und Ungarn
Zone: 8b (bis -9,3°C)
Beiträge: 124
Zitat Kumquartbaby Antwortbullet 29-Jan-2013 um 18:03
was ist Lechuza?
Kein Meister ist vom Himmel gefallen! Probieren geht über studieren...also viel probieren!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 30-Jan-2013 um 16:11
Würde mich auch interessieren. Wenn ich sie dieses Frühjahr umtopfe, hatte ich vor sie in ein Gemisch aus Kakteenerde und Sand zu setzen.

Und du meinst, dass ich sie auch im Winter düngen soll? In anderen Quellen steht nämlich, dass sie Dünger nur im Sommer brauchen/vertragen...


IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 30-Jan-2013 um 16:23
Das hier ist Lechuza:

http://www.lechuza.de/

Darin stehen inzwischen viele meiner Pflanzen: fast alle Orchideen, ein Teil der Zitrusse, Johannisbotbäumchen, Kaffeejungpflanzen, teilweise die  Weihnachtskakteen und eben auch ein Teil der Pitahayas.

Ein Topf mit Pflanzen in Lechuza, zwei andere mit welchen in Erde. Macht nicht wirklich einen Unterschied, die in Lechuza sind ein wenig größer. Kann aber auch Zufall sein. Was ich mache, wenn die noch größer werden, weiß ich noch nicht.

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
PeterK
Urwaldriese
Urwaldriese


Beigetreten: 14-Mai-2006
Land: Deutschland
Ort: Augsburg
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 407
Zitat PeterK Antwortbullet 30-Jan-2013 um 22:50
Hallo,

@Peter97: Ich wuerde im Winter nicht unbedingt duengen.

31 Pitahayas? Dann ist wohl ein bald ein Anbau noetig....
Die Kleine sehen ja so niedlich aus, aber wehe die werden etwas aelter. Meine hat so im 3. Jahr angefangen richtig zu wachsen, und er laengste Trieb ist mittlerweile ueber 2m lang.

btw. Meine steht in einem 10l Tontopf mit Substrat 1/3 tonreiche Gartenerde, 1/3 Sand, 1/3 Normale Blumenerde und etwas Blaehton.
Im Sommer auf der Terasse legen die Triebe so etwa 30 - 50 cm pro Saison zu.

Tschau
Peter
Nimant kann mit Gerten Kindes Zucht beherten, den man zerren bringen mag ist ein Wort als ein Slag (Walther von der Vogelweide)
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 13-Feb-2013 um 14:37
Ich habe ja auch nicht damit gerechnet, dass es so viele werden (hatte 50 aus der Frucht entnommen und angepflanzt, wusste nicht wie viele keimen, waren 46). Bei anderen Pflanzen sah es z.B. schlechter aus (Tamarillo : 40 Samen, 14 Keimlinge, eine hat´s überlebt; Mango : 10 Kerne, 3 Keimlinge, eine lebt noch; Avocado : 4 Kerne, 2 Keimlinge, eine lebt noch

Im März werden sie erstmal umgetopft und ein wenig nach Größe geordnet. Die Pflanzen, bei denen dann immer noch nicht die Kakteenbildung eingesetzt hat, kommen weg. OK, immer noch über 20. Noch hält sich die Größe ja in Grenzen. Weiß aber auch noch nicht, was ich machen werde, wenn die alle nachher deutlich größer werden. In meiner Wohnung und auf dem Balkon ist ja auch nur endlich Platz. Vielleicht biete ich dann einige zum Tausch an oder verschenke sie an Freunde. Wenn die wirklich über 2m groß werden kann ich ja langfristig wohl nicht mehr als 3-4 behalten.
IP IP Logged Private Nachricht senden
PeterK
Urwaldriese
Urwaldriese


Beigetreten: 14-Mai-2006
Land: Deutschland
Ort: Augsburg
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 407
Zitat PeterK Antwortbullet 13-Feb-2013 um 15:22
Hallo,

die ersten 2 bis 3 Jahre wirds wohl ueberschaubar bleiben. Die Pitahaya schaffte in der Zeit vieleicht eine Hoehe von 30cm. Aber dann hat sie losgelegt......

Also von "2m gross werden kann" ist nicht die Rede, das sind die nach 4 oder 5 Jahren. Meine hat jetzt etwa 10 Triebe wovon der laengste ca. 2,5 m lang ist und die haben die letzten 2 Sommer mehr als 1/2m pro Sommer zugelegt, trotz Frost- und Hagelschaden.

Tschau
Peter

Nimant kann mit Gerten Kindes Zucht beherten, den man zerren bringen mag ist ein Wort als ein Slag (Walther von der Vogelweide)
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 13-Feb-2013 um 16:38
Hallo,

wenn es so weit ist, werde ich mich nochmal melden.

Hast du vielleicht auch Erfahrungen, ab wann die Pflanzen einen Stab o.ä. brauchen? Es sind ja Kletterkakteen, ich habe gelesen, sie brauchen wenn sie etwas größer sind eine Stütze.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 13-Apr-2013 um 14:57
Hallo,

meine Pitahayas wurden nun in einen größeren Topf umgepflanzt. Jetzt, wo auch bei uns der Frühling gekommen ist habe ich eine wichtige Frage : Ab welcher Temperatur dürfen Pitahayas draußen (auf dem Balkon) stehen? Bei uns sind es zurzeit nachts zwischen 8 und 13°C, tagsüber zwischen 15 und 23°C. Ist es noch zu kalt für sie?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Lubka1974
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 04-Mär-2011
Land: Deutschland
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 183
Zitat Lubka1974 Antwortbullet 13-Apr-2013 um 20:21
Deine Pitahayas kannst du rausstellen, wenigstens tagsüber, vielleicht setzte sie nicht gleich der pralle Sonne aus, meine haben auch etwas Sonnenbrand bekommen, sie standen hinter der Glasscheibe. Hier zwei Bilder, die Pflanzen sind beide gleich alt, zwei Jahre. Eine, die sich besser entwickelte, stand den ganzen Sommer draussen, die andere an der Fensterbank. Jetzt gibt gerade sie etwas mehr Gas, der grössere Arm ist drei cm dick.

Bearbeitet von Lubka1974 - 13-Apr-2013 um 20:22
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 14-Apr-2013 um 07:45
Danke, hab meine dann jetzt erstmal rausgestellt. Wenn es nachts mal unter 10°C werden stelle ich sie einfach über Nacht wieder herein.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Peter97
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 09-Aug-2011
Land: Deutschland
Ort: Bonn
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 126
Zitat Peter97 Antwortbullet 19-Apr-2013 um 21:54
So, meine Pitahayas sind nun seit c.a. einer Woche umgepflanzt. Hier mal ein Foto von einigen :


Dabei ist mir aber aufgefallen, dass die spitzen der Kakteen leicht rötlich werden. Ist das normal oder auf einen Schädling zurückzuführen?
IP IP Logged Private Nachricht senden
grunet
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 12-Dez-2013
Land: Schweiz
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat grunet Antwortbullet 12-Dez-2013 um 14:22
Hallo zusammen

Schöne Fotos habt ihr hier... meine Pitahayas Setzlinge sind nun erst 7 Tage alt und sind noch nicht fotogen genug

Hier im Forum finde ich immer wieder Fotos von jungen Pitahaya, welche wild drauflos wuchern. Weiss jemand wie man einen einzelne grossen Stamm ziehen kann? Ich habe jeden einzelner Setzling in ein eigenes Töpfchen gepflanzt. Dadurch hoffe ich die einzelne Pflanzen besser ausrichten zu können.

Hat jemand ein Tipp wie ich einen möglichst einzelnen, grossen, geraden Stamm zustande kriege?

Grüsse grune
IP IP Logged Private Nachricht senden
Martin a. B.
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 21-Apr-2008
Beiträge: 2367
Zitat Martin a. B. Antwortbullet 13-Dez-2013 um 08:52
IP IP Logged Private Nachricht senden
grunet
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 12-Dez-2013
Land: Schweiz
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat grunet Antwortbullet 13-Dez-2013 um 10:21
Hallo Martin

Danke für den Link, doch leider kann ich dort nicht wirklich entnehmen wie ich einen einzelnen kräftigen Stamm erhalte.

Gruss grunet
IP IP Logged Private Nachricht senden
stoniW
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Land: Österreich
Ort: klagenfurt-wölfnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 2443
Zitat stoniW Antwortbullet 16-Dez-2013 um 07:18
Ich galube du musst einfach einen Stab in die Erde stecken und den Kaktus daran festbinden.Thumbs%20Up
L.G.stoniW
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 16-Dez-2013 um 23:05
Du kannst sie auch an einem Spalier im Kreis ziehen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Seite  der 2 Nächste >>
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,109 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2022 Fehler melden