Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 96 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Flammenbaum tropft von gnagi um 14:28

Wir gratulieren: karin01 (58), indycol (66), Brigitte31001 (59), neusiedl3 (47), Frazzor (41), hla376 (32)
Neu im Tropenland: OberstPanda
Fotos
 Tropenland - Forum :Community :Fotos
Thema: Was blüht und fruchtet bei euch 2012? Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
<< Vorherige Seite  der 9 Nächste >>
Autor Nachricht
Zaci
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 25-Mär-2011
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: unbekannt
Beiträge: 189
Zitat Zaci Antwortbullet 28-Nov-2012 um 17:44




Erstes Blütejahr!
4 aus Kernen gezogene Pflanzen mit je 4-7 Früchten. Thumbs%20Up
IP IP Logged Private Nachricht senden
RainerD.
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 17-Jan-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 657
Zitat RainerD. Antwortbullet 16-Dez-2012 um 15:10
Pünktlich zur Vorweihnachtszeit blüht auch die Passiflora Ligularis wieder:


IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 16-Dez-2012 um 21:57
Bei mir blüht gerade die Mango. Die Zimmerhaltung war bisher ein voller Erfolg, So um die 21 Grad dürften das sein. Wenn ich jetzt Glück habe können evtl. Früchte im Frühjahr, Sommer ausreifen.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 17-Dez-2012 um 16:30
Wow, die blüht?

Hast Du die selbst gezogen oder veredelt gekauftk? Wie alt ist die Pflanze? Hast Du mal Fotos davon?


IP IP Logged Private Nachricht senden
Corini
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 06-Jan-2012
Land: Schweiz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 114
Zitat Corini Antwortbullet 17-Dez-2012 um 17:38
@Mäuschen: hier hat er's schon gezeigt: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=12421

LG Corina
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 17-Dez-2012 um 17:54
@corini: Danke für den Hinweis, so schnell war ich dann doch nicht Thumbs%20Up
@Mäuschen: Wie alt die Pflanze ist, weiß ich nicht, sie wohnt jetzt 6 Monate bei mir und blüht nun zum 2. Mal, die ersten Mangos sind alle abgefallen.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 17-Dez-2012 um 19:50
Ich hab es jetzt auch gesehen, Corini. Tut mir leid, in dem Thread hatte ich nicht geschaut. rot%20werd

Dafür weiß ich jetzt auch, daß die Pflanze veredelt ist. Danke.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 01-Aug-2013 um 10:58
So, dann belebe ich mal den Thread hier wieder und zeige mal, wie es auf unserm Balkon aussieht ... ist zwar noch nichts wirklich erntereif, aber ich hab ja auch recht spät angefangen in diesem Jahr ...

Unser Balkon von außen (leider nicht alles zu sehen):





Unsere Gemüseecke:





... die emsigen kleinen Hummeln, die fleißig alles bestäuben, was blüht





... und am 20. Juli sahen einige der Vertreter von meinen Tomaten so aus, sind natürlich inzwischen mächtig gewachsen ...

Die schwarzen Kirschtomaten:



Fleischtomaten:



und die Ochsenherztomaten:











Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 01-Aug-2013 um 13:59
So, jetzt mal ein Update mit aktuellen Bildern:

Unsere Gemüseecke wuchert weiter wie verrückt, einige Tomaten wachsen schon über den Balkon hinaus, da mußte ich schon etliche Äste wieder "reinholen", weil sie sich zwischen Träger und Balkonwand versucht haben, auf den Weg zu schummeln



Überglücklich konnte ich vorhin endlich die allererste Blüte von den leidgeprüften und beinahe von zwei abscheulichen Raupen aufgefressenen Chilipflanzen bestäuben :) !



... und hier wird gerade eine von den Cayenneblüten bestäubt - leider etwas unscharf, weil ich gerade zu nahe dran war



Bei allen anderen Paprikasorten sind die Früchtchen noch zu winzig, um auf Fotos etwas sehen zu können, einzig die "normalen" Gemüsepaprika eignen sich als Modell



In dem Tomatenwirrwarr sieht man momentan auf den ersten Blick auch nur die, die am weitesten sind auf Anhieb ...

... die Fleischtomaten - sind aber noch nicht die Riesenfleischtomaten, auch wenn sie inzwischen richtig riesig sind .



Die Ochsenherztomaten wachsen auch, daß man zugucken könnte:




... und die Kirschtomaten, die nach Bonbons schmecken sollen, könnten auch langsam mal wie angekündigt schwarz werden ...







Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Lightmyfire
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 06-Okt-2011
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 87
Zitat Lightmyfire Antwortbullet 01-Aug-2013 um 18:36
Hallöchen, hab ein paar nette Bilder zu meiner Bergpapaya, sie blüht wie immer und hat auch schon Früchte:

Blüten und Ansatz



Unreife Früchte



Reife Frucht



Und zum Schluss hätte ich noch ne Frage an euch.
Ist es normal, dass die Bergpapaya die Früchte so klein schon ausreifen lässt (die hat vielleicht 10cm)?
Ist die erste Frucht die sie bekommen hat.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 01-Aug-2013 um 19:55
Hallo zusammen

Dann spendiere ich meine einjährige, blühende Papaya arequipeña (Vasconcellea pubescens) aus meinem Dachterrassentropenwald dazu:





Leider hab ich nur dieses Mädchen und muss auf Früchte (noch) verzichten.

Lightmyfire, was ist deine Papaya denn für eine? «Bergpapaya» ist ja leider eine sehr undankbare Bezeichnung, da für verschiedene Arten verwendet (auch für meine). Meine würde relativ kleine, gelbe Früchte machen.

LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 01-Aug-2013 um 20:29
... ich freu mich, ich freu mich: Bei meinen Sonnenblumen gehen wirklich alle Körbchen auf :) , sind natürlich kleiner, als die ersten, die geblüht haben, aber die Hummeln und Bienen tummeln sich auch auf den Kleinen :) !







Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Lightmyfire
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 06-Okt-2011
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 87
Zitat Lightmyfire Antwortbullet 01-Aug-2013 um 23:33
Hallo Vroni,

die genaue Bezeichnung meiner Bergpapaya ist
Carica monoica/ Vasconcellea monoica.

Habe sie von Martin a. B. bekommen
und es handelt sich um eine Zwitterform die wirklich immer! am Blühen ist.

Ich kann diese Sorte nur wärmstens empfehlen. Da sich auch immer wieder daraus, wenn die weibliche Blüte es schafft sich zu öffnen und nicht vorher abstirbt, Früchte entwickeln wie man sieht.

Du bräuchtest also noch eine männliche Pflanze zusätzlich?


Grüße, Martin
(heiße auch Martin )

Bearbeitet von Lightmyfire - 01-Aug-2013 um 23:33
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 03-Aug-2013 um 09:43
Hallo Martin

Original erstellt von: Lightmyfire

Carica monoica/ Vasconcellea monoica.

Danke für die Info! Jaaa, eine monözische Pflanze ist ja schon vorteilhaft, denn …

Original erstellt von: Lightmyfire

Du bräuchtest also noch eine männliche Pflanze zusätzlich?

… das hast du absolut korrekt erkannt. Soweit ich recherchiert habe, gibt's die V. pubescens als Weibchen oder als Männchen oder sehr selten als Mischform mit männlichen und zwittrigen(!?) Blüten.

Gestern ist in meiner Nachsaat endlich der erste Keimling geschlüpft. Da sie sehr robust sind (viel robuster als Carica papaya!) und schnell wachsen (nach einem Jahr schon am Blühen), hoffe ich jetzt einfach, dass unter den neu gesäten zumindest ein Männchen sein wird und ich mich nächstes Jahr auch über Früchte freuen kann!

Ein neues Foto für den Thread – eine schon wieder im Verblühen begriffene Passiflora incarnata. Leider momentan von den Bestäubungspartner im Stich gelassen und ohne Fruchtaussicht.



LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 03-Aug-2013 um 16:40
Hallo zusammen,

gerade heute morgen habe ich bei meiner Ananas etwas entdeckt, worauf ich nun 4 Jahre warte :)





Ich könnte mir vorstellen, dass das anhaltend warme Wetter auch dazu beigetragen hat. Trockenstellen im Winter und PK-Dünger war im Frühjahr nicht erfolgreich. Seitdem ohne spezielle Pflege. Habe einfach nur noch mit Teich-/Regenwasser gegossen, da ich das Gefühl hatte, dass die Ananas kaum Dünger braucht.

Jetzt bin ich wirklich gespannt wie sich die Blüte weiter entwickelt :)

Ansonsten gibt es bei mir noch Zitronen, einige Limetten und (weniger tropisch) Nektarinen, die bald reif sind. Außerdem habe ich regelmäßig seit 1 bzw. 2 Monaten Hamburgs teuerste Himbeeren/Erdbeeren/Tomaten im Angebot (Dachterasse und in Kübeln). Bei Gelegenheit mach ich davon mal Bilder.

Gruß Janosch
IP IP Logged Private Nachricht senden
Martin a. B.
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 21-Apr-2008
Beiträge: 2367
Zitat Martin a. B. Antwortbullet 04-Aug-2013 um 02:42
Glückwunsch Waldschrat! Thumbs%20Up






 und um die Verwirrung perfekt zu machen, ...

Original erstellt von: Lightmyfire

  Und zum Schluss hätte ich noch ne Frage an euch.
Ist es normal, dass die Bergpapaya die Früchte so klein schon ausreifen lässt (die hat vielleicht 10cm)?
Ist die erste Frucht die sie bekommen hat.




Hallo Martin

Freut mich, wie prächtig die bei dir gedeiht! Thumbs%20Up


Ja, die werden nicht größer;...  und bleiben sehr lange hart!

lg

noch 'n Martin (a. B.)
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 04-Aug-2013 um 13:09
Bei mir ist blütenmäßig aktuell nicht viel los, abgesehen von einigen Kräuter und Citrus blühen zur Zeit einige meiner Wunderbeeren!

Bearbeitet von TobyJ85 - 04-Aug-2013 um 13:10
IP IP Logged Private Nachricht senden
Corini
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 06-Jan-2012
Land: Schweiz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 114
Zitat Corini Antwortbullet 06-Aug-2013 um 02:01
@Lightmyfire

Witzig, kaum habe ich dein Bild der Bergpapaya gesehen, dachte ich sofort, dass sie von Martin a. B. sein muss. Meine sieht genauso aus und hat auch dieselbe Herkunft... Ausser Früchte trägt sie keine.

LG Corini
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 06-Aug-2013 um 11:41
Hm - bei meinen Zimmerpflanzen blüht leider nichts momentan, auch wenn meine beiden Passifloren wuchern wie verrückt. Wenn, dann werden sie wohl erst nächstes Jahr blühen - sie sind ja jetzt erst ein Jahr alt .

Aaaaaber, aufm Balkon tut sich jetzt eine Menge ...

Die Peperoni und Chili fangen jetzt auch endlich an, Blüten bzw kleine Früchtchen zu entwickeln, endlich! Die Cayenne sind ja schon weiter - allerdings sind die in dem Blätterwald auch schwer zu sehen und noch schwerer aufs Bild zu bannen .



... und endlich verfärbt sich die erste schwarze Kirschtomate - jedenfalls die, die ich sehen kann , die Farbe sieht wirklich irgendwie anders aus, als bei "normalen" Kirschtomaten.




Die Ochsenherzen und Fleischtomaten hören garnicht auf zu wachsen - beängstigend, wenn ich an die Riesenfleischtomaten denke, die aber noch sehr klein sind . Wenn die noch größer als die hier werden ...



Die Blockpaprika und spitzen Paprika zicken irgendwie rum, einzig meine treuen Paprika, die ich seit Jahren aus selbst gesammelten Samen ziehe, sind schon weiter :) .


Ich hatte eine zeitlang den Kübel mit den Cayenne und Peperoni weggerückt und mehr in Richtung Balkonbrüstung geschoben, damit "richtig" direkte Sonne an die Tomaten kommt, das haben alle vier Pflanzen übel genommen und alle Blüten abgeschmissen. Nun stehen sie wieder da, wo sie aufgewachsen sind und fühlen sich wieder wohl.
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 07-Aug-2013 um 14:20
Hier isses richtig! Sorry

So, alle meine Blümchen haben sich nach dem Unwetter wieder aufgerichtet, manche sehen allerdings ein bißchen lädiert aus, aber das wird schon wieder :) .

Die scharfen Sachen kriegen dieses Jahr alle kleine Schoten, allerdings sieht man beim Chili und den Peperoni noch nicht viel auf Fotos, alles voller Blüten ... nur die größten Cayenne lohnen bis jetzt abgelichtet zu werden.





Dafür zicken dieses Jahr die drei Gemüsepaprika rum - sind wohl eifersüchtig .

Die Kirschtomaten werden immer "schwärzer", d.h., jetzt sehen sie in natura dunkellile aus :) .



Bearbeitet von Kentia - 07-Aug-2013 um 14:23
Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
RainerD.
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 17-Jan-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 657
Zitat RainerD. Antwortbullet 07-Aug-2013 um 15:08




Meine Kaktusfeige
IP IP Logged Private Nachricht senden
Denise
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 18-Jan-2008
Land: Schweiz
Ort: 8543 Bertschikon
Beiträge: 362
Zitat Denise Antwortbullet 09-Aug-2013 um 00:46
So eine habe ich auch Zum 1. mal eine Blüte



Gruss Denise
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 09-Aug-2013 um 08:24
... ist zwar nichts Exotisches, aber wunderschön - wenn auch leider sehr kurzlebig



Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 09-Aug-2013 um 19:13
Capsicum annuum ‘Arco Iris Boliviano’ – mickriges Pflänzchen, aber jetzt doch endlich am Blühen:




Capsicum annuum ‘Hot Banana’ – Krüppelpflänzchen mit Frucht:




Punica granatum ‘Nana’ – bald in Blüte:




Acca sellowiana – nach Hunderten von Blüten …



… hoffe ich auf wenigstens die eine oder andere Frucht:




LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 09-Aug-2013 um 23:18
Bei mir tut sich doch noch was!

Aktuell blühen:
- Cyclanthera pedata (Inka-Gurke)
- Sicana odorifera (Cassabanna)
- Momordica charantia (Bittermelone)
- Wassermelone
- Zuckermelone

Alle stehen im Treibhaus. Mit meiner Benincasa hispisda und der Benincasa hispida var. longifera hat es dieses Jahr nicht geklappt.

Außerdem fängt meine Kumquat an zu Blühen...
IP IP Logged Private Nachricht senden
Corini
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 06-Jan-2012
Land: Schweiz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 114
Zitat Corini Antwortbullet 10-Aug-2013 um 11:26
Ich habe auch ein paar Pflanzen, welche blühen oder Früchte tragen.

Bergpapaya:


Es ist die selbe Pflanze wie die von Lightmyfire, jedoch ohne Früchte.

Pepino:

Selbstgezogen aus Samen, dieses Jahr das erste Mal Früchte. Sie ist circa 2 Jahre alt.
Hier noch die ganze Pflanze, frisch umgetopft...


Kürbis:
gehört zwar nicht mir, aber egalBig%20smile


Er erobert mein Gewächshaus:


Dattelpalme:
Bei Umtopfen fand ich diesen Anblick noch interessant


Solanum Pseudocapsicum:
Hat nach dem Winter wieder geblüht und neue Früchte wuchsen.


Wir haben einen neuen Feigenbaum bekommen, hat schon eine Frucht dran:


Meine Impatiens niamniamensis blüht ununterbrochen: (sorry, schlechtes Bild)


Zum Schluss meine Wassermelone:









Ich hoffe, sie werden noch reif...

LG Corini
IP IP Logged Private Nachricht senden
Kentia
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 09-Mär-2012
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 273
Zitat Kentia Antwortbullet 10-Aug-2013 um 20:31
Mein abgebrochener Ast von den schwarzen Kirschtomaten ist jetzt auch endlich wieder in Erde - alle Tomätchen haben es überlebt

Herzlichst Babs


IP IP Logged Private Nachricht senden
RainerD.
Urwaldriese
Urwaldriese
Avatar

Beigetreten: 17-Jan-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 657
Zitat RainerD. Antwortbullet 10-Aug-2013 um 21:02
@ Corini: deine Wassermelonen wachsen im Freiland, sehe ich das richtig? Ist das eine bestimmte Sorte, oder liegt das an dem milden Klima bei dir?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Corini
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 06-Jan-2012
Land: Schweiz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 114
Zitat Corini Antwortbullet 11-Aug-2013 um 01:12
@RainerD.
Ja, die Wassermelonen wachsen draussen. Sie sind ins Tomatenbeet gepflanzt, dort ist es geschützt und wärmer als sonst. Gekauft habe ich sie bei einem Online-Pflanzenversand, sie waren veredelt, mehr weiss ich aber nicht.

LG Corini
IP IP Logged Private Nachricht senden
Martin a. B.
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 21-Apr-2008
Beiträge: 2367
Zitat Martin a. B. Antwortbullet 11-Aug-2013 um 23:04
Hallo Corini

Freut mich diese Bilder zu sehen. Wink  Thumbs%20Up

Zu deinen Wassermelonen. Ich weis, es tut weh, aber vielleicht wäre es besser die kleinen Früchte (, die vermutlich sowieso nicht mehr reif werden) auszugeizen, damit die Größeren bessere Chancen haben.

LG

Martin, ( der aber auch schon mal eine reife Melone anfang Dezember geerntet hatte. IM GEWÄCHSHAUS! (aber unbeheizt!) Übersehen! rot%20werd)


IP IP Logged Private Nachricht senden
<< Vorherige Seite  der 9 Nächste >>
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,156 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2020 Fehler melden