Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 55 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Flammenbaum tropft von gnagi um 14:28

Wir gratulieren: Tropical-Mike (33), aschenputtel (46), taburete (46)
Neu im Tropenland: OberstPanda
Fotos
 Tropenland - Forum :Community :Fotos
Thema: Was blüht und fruchtet bei euch 2012? Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
<< Vorherige Seite  der 9 Nächste >>
Autor Nachricht
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 15-Okt-2012 um 13:59
Meine drei kleinen Bitterorangen sind leider eingegangen. Sobald ich aber noch mal an Samen komme, will ich mit dem Aussäen wieder versuchen. Wäre praktisch, da die ja winterhart sind.

An eine Kaki hab ich auch schon gedacht, allerdings liebäugle ich da mit einer gekauften und veredelten Pflanze. Wird wohl noch etwas dauern, bis ich mich da dran traue. Mir fehlt wohl noch die nötige Erfahrung dazu, die auch gut über den Winter zu bringen.

Bis dahin erfreue ich mich einfach an diesen tollen Bildern. Thumbs%20Up

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Martin a. B.
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 21-Apr-2008
Beiträge: 2367
Zitat Martin a. B. Antwortbullet 15-Okt-2012 um 20:48


Hallo Mäuschen

Was ist denn mit deinen Bitterorangen passiert?

Falls du es mal mit dem poncirus trifoliata probieren willst, kannst du ja mal Samen von meinem haben. Meines Wissens ist auch nur DER wirklich winterhart!! einfach PM!

Kakis gibt es auch unterschiedlich winterharte. dazu findest du aber auch einige Infos hier im Forum  [Suche] Wink

Danke ^^



LG
Martin
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dominica
Tropenlandbewohner
Tropenlandbewohner
Avatar

Beigetreten: 08-Mär-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 1364
Zitat Dominica Antwortbullet 15-Okt-2012 um 20:59
Hallo Martin,
 
danke für die Bilder. Außer Früchten an Poncirus, Zitronen, Kumquats, Chilis,  Kiwis gibts bei mir nur noch eine blühende Bottleananas (die von den Früchten aus Guadeloupe).
Feigen und Kakis sind im kalten Februar 2012 zurückgefroren und machen diesmal keine Früchte.Unhappy
 
Grüße
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 16-Okt-2012 um 20:39

Früchte gibt es zur Zeit:

- Zitrone (Cirtus limon 'Lunario')
- Clementine (Citrus clementina)
- Grapefruit (Citrus paradisi 'Star Ruby')
- Limette (Citrus aurantiifolia)
- Mango (Mangifera indica 'Osteen')
- Zwergtamarillo (Solanum abituloides)
- Olive (Olea europaea)
- Feige (Ficus carica)
- Granatapfel (Punica granatum)
 
Blüten:
- Pepino (Solanum muricatum)
- Rocoto, rot (Capsicum pubescens)
- Pracht-Herbstkrokus (Crocus speciosus subsp. speciosus)
- Ring-Herbstkrokus (Crocus kotschyanus subsp. kotschyanus)
 
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 31-Okt-2012 um 10:47
Hallo zusammen,

bin schon etwas länger hier angemeldet, war bisher aber wenig aktiv und habe nur mitgelesen. Also erst mal Hallo!

Wirklich super eure Blüten und Früchte! Da seid ihr mir um Jahre voraus :) Habe mir erst vor 3 Jahren in meiner Studentenbude wieder einige Pflanzen zugelegt. Mittlerweile ist da doch schon eine kleine Sammlung zusammengekommen, allerdings natürlich meist noch Jungpflanzen.

Dieses Jahr war bei mir leider ein "Seuchenjahr". Durch Umzug, Umtopfen und Dachterasse ohne fertigen Windschutz haben bei mir einige Pflanzen gut einen mitbekommen. Meine Lieblingspflanzen, meine Mangos, sind sogar eingegangen. Deshalb kann ich für dieses Jahr nur einige Erfolge vermelden, die für euch wahrscheinlich eher weniger spektakulär sind ^^

Zitrone:



Himbeer- und Nektarinenernte (von 2 Tagen), alles im Kübel auf der Dachterasse




Ich hoffe in nächster Zeit bequemt sich dann auch irgendwann mal meine Ananas zu blühen. Die ist nämlich schon riesig, macht aber keinerlei Anstalten...

Im Frühjahr will ich mich dann auch noch mal an Mangos versuchen. Hat da jemand von den Mango-Besitzern eine gute Bezugsquelle? Was so angeboten wird ist ja häufig wirklich großer Mist. Das letzte Mal hatte ich bei FT bestellt, das war OK, aber vielleicht habt ihr ja was besseres?

Viele Grüße
Janosch
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 02-Nov-2012 um 14:09
Hallo erstmal und Willkommen auch von mir.

Mit deiner Zitrone kann meine nicht mithalten-nur 2 kleine
grüne und ansonsten nur schöne Krone.
--Clementinen (marke Eigenbau)winzige früchtchen bei 3mm grösse.
Meiner ausgepflanzten Nectarine war auch kein Fruchtansatz zu entlocken.
Eine Mango( aus Samen) hab ich noch .   
Deiner Ananas könntest du mit P+K betonten Dünger versuchen zu animieren.
Trockenheit( bevorzugt im Herbst/ Winter) vermuten einige User auch als Auslöser für eine Blüte. MfG Gardener
IP IP Logged Private Nachricht senden
JulieBoolie
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 24-Apr-2010
Land: Deutschland
Ort: Bayern
Beiträge: 147
Zitat JulieBoolie Antwortbullet 03-Nov-2012 um 14:32
Hallo,
kann man eine Ananas nicht auch zum Blühen anregen, indem man einen Apfel in die Blattrosette legt?
 
Liebe Grüße,
Julia
Home is where the heart is.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 04-Nov-2012 um 12:31
Ja, jetzt wo du es sagst^^, wird dies auch angewendet.
Ich habe aber nichts gemacht bei meiner,oder doch...
sinnigerweise trockener gehalten über den Winter .
Natürlich auch den Trichter dann nicht befüllt.
MfG
Edit: Die Blüte sollte möglichst dann im Frühjahr/-sommer
erscheinen um möglichst in der Wachstumsperiode reif zu
werden.Bei meiner bin ich mir nicht mehr sicher,ob die dieses Jahr Pflückreif wird.
Letztes Jahr hab ich sie zu früh gepflück.Sie war zwar gelb geworden,aber der Zuckergehalt und die Fruchtkonsistenz nicht so wie Supermarktware .

Bearbeitet von Gardener - 04-Nov-2012 um 12:54
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 04-Nov-2012 um 18:41
Hallo, danke erst mal für die Tipps.

Nutze seit einigen Wochen 10:20:30 Dünger. Das Trockenhalten werde ich mal versuchen! Ich habe gelesen, dass es optimal ist, wenn die Blüte im Herbst/Winter erscheint, damit die Frucht im Sommer ausreift. Da wo meine Ananas stehen, hätten sie auch im Frühjahr mehr direkte Sonne als im Sommer. Aber wahrscheinlich scheint bei uns im Winter einfach zu wenig die Sonne um eine Blüte zu bilden.

Wie lange haltet ihr die Ananas denn trocken? Also meine stehen grundsätzlich eher etwas trockener. Würde es dann mal mit 3 Wochen ganz ohne gießen versuchen!?

Das mit dem Apfel habe ich auch schon gelesen. Allerdings müsste ich schon einen sehr großen Sack darüberstülpen und außerdem steht die Ananas im Wohnzimmer (sieht auch nicht so klasse aus dann). Ich werde es aber evtl. mal mit einem Apfel im Trichter versuchen und dann nur den Trichter mit etwas Frischhaltefolie abdichten. Vielleicht bringt das ja auch schon etwas.

Habe beschlossen mal einen Versuch zu wagen. Da ich zwei Ananas ähnlicher Größe habe, werde ich die eine mal versuchen im Winter zum Blühen zu bringen (auch wenn ein Erfolg wohl unwahrscheinlich ist) und die andere im Frühjahr. Mal sehen ob's was wird :)
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 04-Nov-2012 um 19:19
Waldschrat, hast du mal ein Foto von der Nektarine und der Himbeere im Kübel? Ich hab zwar keine Dachterrasse sondern nur einen Balkon, aber neugierig bin ich ja doch.

Danke schon mal

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 04-Nov-2012 um 19:56
Hallo Mäuschen,

ich habe scheinbar keine Fotos der Nektarine und der Himbeeren über Sommer gemacht... Könnte also höchstens jetzt noch welche Nachreichen, allerdings hat die Nektarine mittlerweile keine Blätter mehr und die Himbeeren sind auch schon in Richtung Winterruhe unterwegs. Wenn du möchtest versuche ich die nächsten Tage mal dran zu denken Fotos zu machen. Ansonsten im Frühjahr :)


Bearbeitet von Waldschrat - 04-Nov-2012 um 19:56
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 05-Nov-2012 um 08:51
Das wäre lieb, Waldschrat. Bisher hatte ich von den Himbeeren die Finger gelassen, weil die doch arg piecksen und das auf dem Balkon fand ich unpraktisch. Andererseits macht das die Stachelbeere auch und die wurde einfach in die hintere Ecke "verbannt".

Naja, und die Lulo hat uns den ganzen Sommer über in die Beine gestochen mit ihren riesigen Blättern. Also müßten Himbeeren doch auch gehen.

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 06-Nov-2012 um 09:31
Hier mal die Himbeeren. Sehen allerdings schon sehr gerupft aus...
An der Nektarine ist nichts mehr dran. Da mache ich mal im Frühjahr n Foto, wenn die blüht.



IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 06-Nov-2012 um 15:58
Oh, die sehen gar nicht so hoch aus.

Wie gesagt, bisher hab ich mich auf dem Balkon nicht an Himbeeren getraut, wegen der Stacheln und auch wegen der Höhe (mit Stacheln). Vielleicht könnte ich dann im nächsten Jahr mich doch mal dran wagen. Und vielleicht finde  ich sogar diese gelben......

Nächstes Jahr werden wir auf dem Balkon wohl nicht mehr laufen können. Wenn ich doch nur den Balkon mit Erde aufschütten könnte. LOL

Danke für das Foto Waldschrat

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 06-Nov-2012 um 17:35
Bei mir im Garten wächst die Sorte 'Golden Queen', die sind etwas kleiner als die roten. In jedem gut sortierten Gartenfachmarkt sollten die zu finden sein, wenn nicht schreib mir im Frühjahr ne PM, dann kann ich Ableger verschicken.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 06-Nov-2012 um 18:42
@ Waldschrat , ich habe einfach etwas mehr oder weniger abtrocknen Lassen im Winter.Im Sommer achte ich nicht so darauf, sogar schon gelegentlich mit ner Giesskanne überbraust.
Ja mach ein Versuch:moderater Trockenstress/modriger Apfel.

   Die Initialzündung könnte aber auch schon der Dünger gebracht haben.
Dein Spezialdünger düngst du jetzt aber lieber nicht mehr!?
Ich habe da eine Premiere bei meiner Ananas:
Ein kräftiger Bodentrieb.
Gardener
IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 07-Nov-2012 um 17:03
Die Himbeeren sind etwa 1m ohne Topf. Das liegt aber zum einen sicher daran, dass die im Topf weniger Platz haben (45x45x100 cm) und das die dieses Jahr durch den über Sommer noch ungeschützten Standort extrem mit Wind zu tun hatten (höchstes Gebäude). Im Garten werden die bei gutem Boden/Standort auch 2 m. Ka welche Sorte das ist, aber es ist eine die erst spät Früchte trägt und deshalb so gut wie wurmfrei ist.

@Gardener:

Düngen tue ich die derzeit nicht. Momentan bekommen die nur Regenwasser. Grundsätzlich dünge ich aber die meisten meiner Pflanzen mit jedem Gießen in geringer Konzentration.

Meine Ananas die ich mal aus einem Kern gezogen habe, macht auch gerade zwei Bodentriebe. Hatte ich bisher auch noch nicht...
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 07-Nov-2012 um 18:47
Toby, bei uns hab ich die noch nie gesehen. Hab nur im Internet von denen gelesen und daß die so toll sein sollen.

Naja, und auf dem Balkon ist nicht viel möglich und da möchte ich den Kindern dann halt auch was Besonderes bieten, was die anderen nicht haben. Deshalb auch die "extravaganten" Tomatensorten.

Vielen Dank für Dein Angebot.  Darüber würde ich mich sehr freuen.

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
TobyJ85
Baum
Baum


Beigetreten: 24-Okt-2010
Land: Deutschland
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 371
Zitat TobyJ85 Antwortbullet 07-Nov-2012 um 20:02
IP IP Logged Private Nachricht senden
Guineapig07
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 10-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Bad Hersfeld
Zone: unbekannt
Beiträge: 19
Zitat Guineapig07 Antwortbullet 08-Nov-2012 um 00:08
Hallo an alle tropenpflanzensammler...

Ihr habt wunderschöne Pflanzen und Bilder, bei manchen bekommt man richtig hunger, bis meine soweit sind dauert es noch monate bis jahre, habe erst seit 1 Jahr angefangen Fruchtbäume zu sammeln,bzw. aus samen zu ziehen.

Daumen hoch an alle,ich wäre gerne auch soweit und hätte gern Früchte
IP IP Logged Private Nachricht senden
Mäuschen
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 09-Sep-2012
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 184
Zitat Mäuschen Antwortbullet 08-Nov-2012 um 13:45
Danke für den Link Toby. Die eine Sorte kann man ja wirklich mit Brombeeren verwechseln. Aber ich glaube, ich bleibe bei meinem Wunsch mit einer gelben Himbeere für die Kinder.

Und je nachdem wie ertragreich die sind, werde ich in vielleicht drei Jahren auch mal eine abbekommen, bevor die lieben "kleinen" die genascht haben. LOL Von daher komme ich  im kommenden Jahr bestimmt mal auf Dein Angebot zurück.

Meerschweinchen, so geht es mir auch. Ich bin immer ganz begeistert, habe bisher noch alles sehr kleine Jungpflanzen, von Tomaten und Chilis mal abgesehen, die ja sehr schnell Früchte tragen.

Mäuschen
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 17-Nov-2012 um 10:39
Banane hat feddich:
7.11.12 wurde der ganze Fruchtstand geerntet ab Zeitpunkt der ersten gilbenden Frucht (eigentlich der zweiten ^^).
Der Scheinstamm wurde auch bei mir so was von krumm oh je oh je...Ist wohl ein typisches Phänomen in unseren Breitengraden, da offensichtlich sie hier immer zu lange reifen müssen.
Mit dem zählen, beim abmachen, bin ich etwas durcheiander geraten.Gut 70 sollten es aber gewesen sein.
5,7Kg schwer einschliesslich Tragegriff

IP IP Logged Private Nachricht senden
Waldschrat
erste Wurzel
erste Wurzel


Beigetreten: 31-Jul-2009
Land: Deutschland
Beiträge: 18
Zitat Waldschrat Antwortbullet 17-Nov-2012 um 10:55
Wow, dass ist mal eine Ernte!

Muss man die Früchte vor dem Ausreifen abmachen oder konnte die Banane die Früchte einfach nicht mehr tragen?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 17-Nov-2012 um 11:29
Sie wurde zwar gehalten vom Seil, knickte aber nochmals an der Stelle um und wurde nochmals besser gestützt.
In den Tropen dauert es ein paar Monate kürzer als hier,also dann eher nicht so das Problem.
Ich hatte mir vorab den Erntezeitpunkt vorgenommen ,wenn eine der ersten Früchte deutlich gelb angehaucht ist.
--Also möglichst lange Stärkeanreicherung in der Frucht.

Die nur noch blassgrüne Färbung lies mich schon erahnen ,dass es bald soweit sei.
Manch einer erntet sie nach und nach von der Staude,geht wohl auch von der Fruchtkonsistenz (!?)
Die Biobanane aus dem Supermarkt als Referenz kam vom Geschmack eher Zuckerfrei daher .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Denise
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 18-Jan-2008
Land: Schweiz
Ort: 8543 Bertschikon
Beiträge: 362
Zitat Denise Antwortbullet 17-Nov-2012 um 17:02
Was ist das für eine Banane? Meine Basjoo hatte 2 Fruchtstände - die Banänchen blieben aber nur klein Disapprove
 
Gruss Denise
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 20-Nov-2012 um 08:12
Es ist eine M. acuminata--Zwergbanane.
Gruss
IP IP Logged Private Nachricht senden
Denise
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 18-Jan-2008
Land: Schweiz
Ort: 8543 Bertschikon
Beiträge: 362
Zitat Denise Antwortbullet 20-Nov-2012 um 08:31
Danke Smile
 
Gruss Denise
IP IP Logged Private Nachricht senden
Miks
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 23-Dez-2010
Land: Schweiz
Ort: Rapperswil - Jona
Zone: 8a (bis -12,3°C)
Beiträge: 343
Zitat Miks Antwortbullet 21-Nov-2012 um 13:12
ich denke mal, du hast die noch extra beleuchtet?
Gruss
IP IP Logged Private Nachricht senden
Gardener
Bäumchen
Bäumchen


Beigetreten: 11-Jun-2010
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 117
Zitat Gardener Antwortbullet 22-Nov-2012 um 17:09
Nein,natürliches Licht wobei das Zeitfenster für Sonne nicht gerade üppig bemessen ist.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fagus
Moderatoren
Moderatoren

Der Orthograf

Beigetreten: 03-Aug-2006
Land: Österreich
Ort: Weinviertel Nähe Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 1242
Zitat Fagus Antwortbullet 22-Nov-2012 um 17:34
Meine Banane (siehe Foto auf Seite 1 dieses Threads) hat auch keine Extra-Beleuchtung bekommen, ist allerdings am verglasten Balkon mit Süd-Ost-Ausrichtung gestanden.

Ich habe allerdings nicht den ganzen Fruchtstand abgeschnitten, sondern immer einzelne Bananen, sobald sie gelb waren. Obwohl der Fruchtstand wegen der Entwicklung im Winter eher kurz war, musste ich ihn natürlich stützen (einfach mit einer Sessellehne darunter), das hat gut funktioniert.

Grüße,
Gerald
IP IP Logged Private Nachricht senden
<< Vorherige Seite  der 9 Nächste >>
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,156 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2020 Fehler melden