Seite drucken | Fenster schließen

Kenia Palme stirbt nach und nach

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Rund um Pflanzen
Forumname: Schädlinge / Krankheiten
Beschreibung:
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=13410
Druckdatum: 07-Okt-2022 um 10:17


Thema: Kenia Palme stirbt nach und nach
Erstellt von: lilali
Betreff: Kenia Palme stirbt nach und nach
Erstelldatum: 27-Mai-2016 um 08:19
Hallo zusammen,
meine schöne große Kentia Palme stirbt nach und nach ab. Ich habe sie ca vor einem Jahr gekauft und seitdem wuchs sie wunderbar und wurde immer größer.

Dann ist sie mir für ein paar Monaten wortwörtlich umgekippt (scheinbar waren die Blätter zu schwer?). Nach dem Aufstellen und stützen durch ein paar Stöcke fing das sterben dann langsam an. Ein Wedel nach dem anderen wurde braun, danach der ganze Stamm (gelblich.)

Ich habe sie dann auch einmal umgetopft da ich dachte die Staunässe könnte es sein oder ein zu kleiner Topf für die Wurzeln, aber das hat leider auch nicht soviel gebracht. Die wurzeln waren eigentlich eher cremefarben.

Gegossen habe ich sie 1x in der Woche, das habe ich aber erst einmal eingestellt.

Jemand einen Tipp wie ich sie eventuell noch irgendwie retten kann?

Achso, zwischendurch hatte ich kurz Trauermücken, allerdings bei einer anderen Pflanze. Die Kentia hat aber auch so komische schwarze Fäden auf der Rückseite der Blätter, vielleicht sind die auch normal, ich habe noch keinen passenden Schädling gefunden.










Seite drucken | Fenster schließen