Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 275 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Vorstellung :)) von sakura um 19:25

Wir gratulieren: souxie (48), Arnold, Cologne (62), ferl (44)
Neu im Tropenland: ChuChu
Allgemeines Pflanzenforum
 Tropenland - Forum :Community :Allgemeines Pflanzenforum
Thema: Zwiebel u. Knollengewächse Winterruhe zwingend notwendig? Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
sand cat
Samenkorn
Samenkorn


Beigetreten: 26-Aug-2014
Land: Saudi Arabia
Ort: Jeddah
Zone: 12 (bis 10,1°C)
Beiträge: 0
Zitat sand cat Antwortbullet Thema: Zwiebel u. Knollengewächse Winterruhe zwingend notwendig?
     28-Aug-2014 um 10:12
Hallo

Ist bei gladiolen u dahlien eine winterruhe notwendig? Mit winterruhe meine, nach dem d zwiebeln u knollen im herbst vor dem frost ausgegraben u gereinigt werden, abtrocknen lassen und ab damit ins winterquartier. Somit "ruhen" diese bei geringen + graden bis ins naechste jahr.
Bei meiner vorstlellung hatte ich ja erwaehnt dass ich in jeddah, saudi arabien bin und da ist über d sommerzeit (ende mai bis ende september) nicht viel mit europäischen knollen u zwiebelgewächsen. Habs probiert (anzucht im april) haben wunderbar losgelegt und sind dann, was zu erwarten war innerhalb kuerzester vertrocknet bezw sind vor sich dahingedaemmert.
Der grund warum ich anfrage ist, ich hb zu hause in Dland jede menge an dahlien und gladiolen. Im oktober flieg ich auf urlaub nach hause, buddle diese aus und nehm sie dann mit hierher. Das heisst außer ausgraben und abtrocknen lassen bekommen die in diesem jahr gewachsenen zwiebeln u knollen keine winterruhe. Die klimatischen verhältnisse ändern sich dahin daß die diesjährigen eher höheren temperaturen, sonneneinstrahlung (12 std am tag) usw ausgesetzt sind welche in dland seltenst erreicht werden.
Meine frage nun, weiß jemand im forum ob die diesjährigen unter beachtung einiger vorkehrungen sofort wieder keimfaehig sind oder ob ich denen einen kuenstliche winterruhe bei ca 8-10º im kuehlschrank für x wochen verpassen muß? ( hab im ausserhalb v haus ein altes drumm, den könnt ich dafür nehmen)
Sofern das klappen könnte, dann hab ich die möglichkeit wieder einen jahreszyklus einzuhalten. Im april (wenn alles verwelkt, zu ende ist) raus damit und bis ende september in den kuehlschrank damit. Da dieser dann nur für sowas benuetzt wird kann ich bezuegl temperatur diese langsam hoch und runterfahrn um den dinger keinen schock zu verpassen. Bezuegl luftfeuchtigkeit lass ich mir dann auch noch was einfallen.

Für zahlreiche antworten im voraus vielen dank.
Leider ist jetzt daraus ein kleiner roman geworden.

Grüße aus der wüste

Sand Cat
IP IP Logged Private Nachricht senden
stoniW
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Land: Österreich
Ort: klagenfurt-wölfnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 2433
Zitat stoniW Antwortbullet 29-Aug-2014 um 07:08
Hallo!
 
Ich glaube nicht das das eine Winterruhe für Dahlien und Gladiolen ist wenn man si ebei uns ausgräbt. Es ist nur notwendig da sie keinen Frost vertragen. Siw müssen also nur frostfrei überwintert werden. Wenn es bei uns keine Frost geben würde bräuchtest du sie nicht ausbuddeln. Wenn Gladiolen tief genug eingegraben sind und einen geschützten PPlatz ahben können sie auch bei uns den Winter überleben. Ist mir schon passiert.
Das sie keine Winterruhe brauchen sehe ich in einem anderen Beispiel: In einem Topf mit einer - nichtwinterharten - Eiche hat sich eine Gladiole eingeschmuggelt. Sie wird im Herbst braun, kommt im Winter im Topf in den Keller und treibt im Frühjahr im Garten ganz normal wieder aus.
L.G.stoniW
IP IP Logged Private Nachricht senden
sand cat
Samenkorn
Samenkorn


Beigetreten: 26-Aug-2014
Land: Saudi Arabia
Ort: Jeddah
Zone: 12 (bis 10,1°C)
Beiträge: 0
Zitat sand cat Antwortbullet 30-Aug-2014 um 22:21
Hallo stoniW

Danke für deine Antwort. All dies was du geschrieben hast war mir klar wusste ich ja schon.
Um meine frage richtig zu verstehen, meine gladis und dahlien bekommen dieses jahr keine winterruhe. Ich grabe diese im urlaub im oktober in deuschland aus, schneide das laub auf ca 10cm ueber der knolle, zwiebel zurueck, reinige sie, lass sie abtrocknen. Dann pack ich alles in zeitungspapier, ab damit in den trolli und nehme diese dann als handgepaeck mit nach jeddah. Dann werden die knollen und zwiebeln innerhalb der naechsten 2-3 wochen sofort wieder eingraben da hier in saudi die zeit beginnt wo man eine chance hat solche blumen zum austreiben und bluehen zu bekommen.
Funktioniert dies unter beruecksichtigung dass die knollen und zwiebeln praktisch keine ruhephase, also in dem sinn keine winterruhe bekommen?
Desshalb die frage - brauchen dahlien und gladiolen eine winterruhe? (welche ich ja auch - wenn auch kuenstlich - im kuehlschrank hebeifuehren koennte)

Wuerde mich ueber einige meinungen freuen

Grueße sand cat
.
IP IP Logged Private Nachricht senden
stoniW
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Land: Österreich
Ort: klagenfurt-wölfnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 2433
Zitat stoniW Antwortbullet 01-Sep-2014 um 07:15
Da hab ich etwas anscheinend nicht ganz richtig verstanden. Also glaube aber nicht das es sehr viele gibt die damit Erfahrung haben, hoffe es aber für dich.
L.G.stoniW
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,172 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugüngliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschliessen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2021 Fehler melden