TOP Bücher  

Thripse




 
weitere Pflanzenschäden (alle)
Assel
Blattlaus
Chlorose
Dickmaulrüssler
Echter Mehltau
Frostschaden
Grauschimmel
Hutpilze
Minierfliege
Nährstoffmangel
Ohrwurm
Raupe
Regenwurm
Russtau
Schildlaus
Schnecken
Sonnenbrand
Spinnmilbe
Springschwanz
Tausendfüßer, Hundertfüßer
Thripse
Trauermücke
Trockenschäden
Weisse Fliege
Woll- und Schmierlaus
Wurzelfäule
Wurzelmilben

 

Beschreibung:

Sie sind auch als Gewittertierchen bekannt und können großen Schaden anrichten. Mattweiße Saugflecken und kleine schwarze Ausscheidungströpfchen zeugen von ihrer Anwesenheit. Sie sind etwa 1-2mm lang, geflügelt und braun-schwarz. Ihre Larven saugen ebenfalls schon am Pflanzensaft, sind jedoch ungeflügelt und gelblichweiß. Als Ursache für den Befall durch Blasenfüße kann zu geringe Luftfeuchtigkeit angesehen werden.

Maßnahmen:

Pflanze mit lauwarmem Wasser abbrausen.
Insektizid spritzen

Luftfeuchtigkeit erhöhen
Gelbtafeln / Gelbsticker
Pflanzenschutz- Stäbchen

Einsetzbare Nützlinge:

Blumenwanze
Florfliege
Raubmilben
Raubthrips

Weitere Schädlinge

Anzucht exotischer Pflanzen

 
 
 
 
 
In Seite nach oben




Tropenland Suche:

    


 
  

 

  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2017 Fehler melden