Seite drucken | Fenster schließen

TAcca chantrieri

Gedruckt von: Tropenland
Kategorie: Community
Forumname: Allgemeines Pflanzenforum
Beschreibung: Tratsch & Smalltalk rund um Pflanzen
URL: http://www.tropenland.at/forum/forum_posts.asp?TID=13544
Druckdatum: 23-Aug-2019 um 01:07


Thema: TAcca chantrieri
Erstellt von: Selecia
Betreff: TAcca chantrieri
Erstelldatum: 11-Jun-2019 um 10:38
Guten Tag.
Ich wollte mal etwas fragen, ich würde gerne Zwei Tacca Chantrieri Pflanzen kaufen, im Internet findet man aber nur die Samen, könnte ihr mir vielleicht weiter helfen?
Vielen lieben dank im vorraus.



Antworten:
Erstellt von: Bienenstachel
Erstelldatum: 28-Jun-2019 um 13:27
Moin,
wäre auch interessiert, hat jemand Erfahrungen damit im Anbau hierzulande?
Ein Shop o.ä. wäre auch super.
mfg

-------------
Mit Musik geht alles gut


Erstellt von: Fagus
Erstelldatum: 12-Aug-2019 um 12:18
Hallo,

ich habe vor Jahren Tacca chantrieri aus Samen gezogen - war erstaunlicherweise recht problemlos (die Pflanze gilt ja als sehr schwer zu halten). Eine lebt nach wie vor und ist schon ziemlich groß geworden, die anderen sind mir leider vertrocknet - siehe unten.

Im Web liest man oft, dass die Pflanze keine Staunässe mag - das kann ich überhaupt nicht bestätigen, sie steht bei mir immer ein paar cm tief im Wasser. Aber auch nur ganz kurze Trockenheit - wo andere Pflanzen gerade ein bisschen die Blätter hängen lassen - verträgt sie nicht und geht ein. Wenn man das beherzigt, scheint sie mir ziemlich unkompliziert, hat z.B. nie Schädlinge gehabt, auch wenn Pflanzen gleich daneben mit Wollläusen zu kämpfen haben.

Ach ja, sie steht im Haus, relativ hell, aber ohne viel direkte Sonne. Im Winter bei ca. 20 °C.

Grüße,
Gerald



Seite drucken | Fenster schließen