Klick . . .  
  Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 39 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Ableger Orchidee Epiden.. von Bananenf.. um 17:56

Wir gratulieren: Lavita (50), Biene110011 (32), banana_fan_xD (26), Brauni (32), Michi68 (46), Chazie (29)
Neu im Tropenland: Ina13
Exotische Nutzpflanzen 2
 Tropenland - Forum :Talk :Exotische Nutzpflanzen 2
Thema: Feige - wann Stecklinge schneiden? Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
paulche
Baum
Baum


Beigetreten: 18-Okt-2008
Land: Deutschland
Ort: Solms-Albshausen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 255
Zitat paulche Antwortbullet Thema: Feige - wann Stecklinge schneiden?
     29-Jan-2009 um 22:50
Kann man sagen, das bei Feigen der Zeitpunkt des Steckling schneiden egal ist und bildet ein Feigensteckling immer Wurzeln?
Gibt es einen optimalen Zeitpunkt für das Schneiden der Stecklinge?
Kann man diese Erfahrungen auf viele andere Pflanzen übertragen?
viele Grüße

Paul
aus dem Lahntal
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dominik
Hüter des Tropenlands
Hüter des Tropenlands
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Ort: Oö/Nö
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 4303
Zitat Dominik Antwortbullet 30-Jan-2009 um 01:46
Hi!

Bei Feige hab ich sehr gute Erfahrung bei Stecklingen gemacht, die ich im Jan/Feb. geschnitten hab. Also wenn die Pflanze kühl steht und keine Blätter hat. Da wurzeln praktisch alle Stecklinge an.

vg
Dominik
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dominica
Tropenlandbewohner
Tropenlandbewohner
Avatar

Beigetreten: 08-Mär-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 1257
Zitat Dominica Antwortbullet 30-Jan-2009 um 18:22
Hallo,
 
das kann ich bestätigen. Bei Feigen klappt es im Winter (eigene, ohne Blätter dran) am Besten. Sommerstecklinge bei Feigen habe ich 1x erfolgreich gesteckt (Sommer-Urlaubsmitbringsel, Blätter abgenommen), Winterstecklinge schon sehr oft und praktisch immer mit Erfolg.
Vorteil im Sommer / Herbst: man sieht, welche Sorte es ist, wenn reife Früchte dran sind.
 
Grüße
 
 


Bearbeitet von Dominica - 30-Jan-2009 um 18:24
IP IP Logged Private Nachricht senden
tamerlan
Baum
Baum


Beigetreten: 03-Mär-2005
Ort: wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 313
Zitat tamerlan Antwortbullet 03-Feb-2009 um 22:20
Ideal ist der späte Winter, knapp vor dem Austrieb.

Grüsse
IP IP Logged Private Nachricht senden
rigiseppi
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 16-Nov-2008
Land: Schweiz
Ort: Zurzach
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3
Zitat rigiseppi Antwortbullet 08-Feb-2009 um 21:30

Hallo zusammen

Soll ich von meinem 8 Jährigen Feigenbaum ein paar Stecklinge abschneiden und sie in einen Topf mit Frischer Blumenerde in den Keller stellen bei 15 Grad und guten Lichtverhältnissen.wass glaubt ihr wirds wass. Ansonsten würde ich das Bäumchen 3m.in Ruhe lassen.Schöne Grüsse Stefan
IP IP Logged Private Nachricht senden
tamerlan
Baum
Baum


Beigetreten: 03-Mär-2005
Ort: wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 313
Zitat tamerlan Antwortbullet 09-Feb-2009 um 16:29
Original erstellt von: rigiseppi

Soll ich von meinem 8 Jährigen Feigenbaum ein paar Stecklinge abschneiden und sie in einen Topf mit Frischer Blumenerde in den Keller stellen bei 15 Grad und guten Lichtverhältnissen.wass glaubt ihr wirds wass. Ansonsten würde ich das Bäumchen 3m.in Ruhe lassen.

Ich würde noch bis Anfang / Mitte März warten. Bessere Erfolgschancen hast du, wenn du dem Steckling eine höhere Temperatur genehmigst. Umso wärmer, desto schneller klappt das mit dem Bewurzeln.

Grüsse
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dominica
Tropenlandbewohner
Tropenlandbewohner
Avatar

Beigetreten: 08-Mär-2008
Land: Deutschland
Ort: Stuttgart
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 1257
Zitat Dominica Antwortbullet 09-Feb-2009 um 18:12
Hallo Rigiseppi,
 
ich schneide im Februar / März.
Dann stecke ich die Zweige (ca 20 cm lang) in einen Topf mit Erde und mache eine Plastiktüte drüber und stelle ihn ans Fenster.
Oder direkt nach dem Schnitt im Garten ins Frühbeet (ca März) stecken, die wachsen praktisch alle an.
Oder, wenn man genug Stecklinge hat: direkt ins Freiland, an den endgültigen Platz stecken. Klappt meistens auch. Bei mir sind schon 1,5 m lange Feigenäste angewachsen, die ich eigentlich zum Abstützen/Anbinden für andere Pflanzen reingesteckt habe.
Vorsicht später beim Verpflanzen / Zerteilen: die jungen Wurzeln brechen leicht ab, deshalb bei der Topfmethode nur wenige / bzw. nur 1 Zweig pro Topf nehmen.
 
Grüße
IP IP Logged Private Nachricht senden
Sol_Invictus
Pflänzchen
Pflänzchen
Avatar

Beigetreten: 26-Mär-2009
Land: Österreich
Ort: gloggnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 45
Zitat Sol_Invictus Antwortbullet 30-Mär-2009 um 21:26

gute erfahrungen habe ich mit sommerstecklingen gemacht,die ich im frühsommer abnehme und in ein glas wasser stelle.oder einfach einen ast auf den boden aufliegen lassen,bewurzelt sich binnen kurzer zeit Smile

grüsse
IP IP Logged Private Nachricht senden
pam1
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 05-Mär-2009
Land: Österreich
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 367
Zitat pam1 Antwortbullet 31-Mär-2009 um 07:04

Hallo!

Wenn ich Lust und Laune habe, wird bei mir ein Zweig geschnitten und ab in die Erde.Big%20smile

Und weißt du, da gibts was ganz ganz gei..s......ich nehm immer Clonex.

Ein Hormongel und ich hab noch nie einen Steckling verloren, dass wirkt WunderWink

Setze den Steckling in eine durchsichtige Petflasche, somit kannst du nachsehen wieviel Wurzeln dieser gebildet hat und wann du umtopfen sollst..
 
lg Pam
Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füßen, sondern mit dem Herzen
IP IP Logged Private Nachricht senden
rigiseppi
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 16-Nov-2008
Land: Schweiz
Ort: Zurzach
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3
Zitat rigiseppi Antwortbullet 01-Apr-2009 um 21:49
Hallo möchte mich bei  euch  bedanken die ihr wissen mit mir teit.übrigens habs heute auf 2 verschiedene arten ausprobiert
alles gute  Stefan
IP IP Logged Private Nachricht senden
paulche
Baum
Baum


Beigetreten: 18-Okt-2008
Land: Deutschland
Ort: Solms-Albshausen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 255
Zitat paulche Antwortbullet 01-Apr-2009 um 22:34
Hallo Rigiseppi,
wenn du so einen großen Feigenbaum hast, dann kannst du natürlich immer wieder neue Varianten der Stecklingsanzucht ausprobieren.
Wenn es eine tolle winterharte wuchsfreudige Sorte, mit vielen Früchten ist, dann würden viele Leute mit dir andere Pflanzen gegen Stecklinge tauschen.
Wie viele Feigen erntest du denn?
viele Grüße

Paul
aus dem Lahntal
IP IP Logged Private Nachricht senden
paulche
Baum
Baum


Beigetreten: 18-Okt-2008
Land: Deutschland
Ort: Solms-Albshausen
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 255
Zitat paulche Antwortbullet 01-Apr-2009 um 22:36
Hallo Pam 1,
was hast du denn für eine Feigensorte?
Ist sie wuchsfreudig u. hast du viele wohlschmeckende Früchte?
viele Grüße

Paul
aus dem Lahntal
IP IP Logged Private Nachricht senden
rigiseppi
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 16-Nov-2008
Land: Schweiz
Ort: Zurzach
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3
Zitat rigiseppi Antwortbullet 07-Apr-2009 um 22:47
Hallo paulche
das ist ne gute idee mit dem tauschen da könnte ich ja noch so manches neues ausprobieren.Jedoch wenn ich dir jetzt schreibe das ich noch keine Feige von disem Baum probieren konnte ,wird sich das beschtimmt ändern.
die Feigen bleiben klein und sind innen Trocken.Gruss Rigiseppi
IP IP Logged Private Nachricht senden
Sol_Invictus
Pflänzchen
Pflänzchen
Avatar

Beigetreten: 26-Mär-2009
Land: Österreich
Ort: gloggnitz
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 45
Zitat Sol_Invictus Antwortbullet 08-Apr-2009 um 20:38
dann ist das was du da hast eine wildfeige ls
diese feigen bilden nur früchte nach erfolgreicher befruchtung durch die feigengallwespe,und auch nur dann wenn der baum weiblich ist,
 
ansonsten erfreu dich einfach an den schönen blätternSmileSmile
 
ps: so was habe ich auch daheim,guck makroaufnahmenWink
 
lg michi
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,094 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugängliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2014 Fehler melden