Klick . . .  
  Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 179 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Pistaziensamen - Pistac.. von Fagus um 20:17

Wir gratulieren: Pangea (42), saison (58), Flowerfairy67 (47), Suserl (32), wyll80 (37), Gladiator (26), kite1988 (29), banyan (50)
Neu im Tropenland: timeless65
Exotische Nutzpflanzen 2
 Tropenland - Forum :Talk :Exotische Nutzpflanzen 2
Thema: Wachstumszeit Drachenfrucht Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
quibbel
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Aug-2007
Land: Österreich
Ort: Salzburg
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 0
Zitat quibbel Antwortbullet Thema: Wachstumszeit Drachenfrucht
     16-Dez-2007 um 20:44
Liebe Pflänzler!
Habe vor einem 3/4 Jahr Drachenfrucht-Samen gesät, dann kamen 2 Keimblätter, 1/2 Jahr Stillstand, nun wächst seit 3-4 Monaten ein "kaktusartiger Keim", 3 cm Höhe. Gibt es irgendwas, damit diese Pflanze "schneller" wächst? Ausserdem scheint sie nur so ganz leichtfüssig zu wurzeln...
IP IP Logged Private Nachricht senden
simona
Moderatoren
Moderatoren
Avatar

Beigetreten: 13-Dez-2005
Land: Jordan
Ort: Amman
Zone: 9a (bis -6,6°C)
Beiträge: 2938
Zitat simona Antwortbullet 16-Dez-2007 um 21:02
Herzlich Willkommen im Tropenland, Robert! super
 
Wenn du mal die Suchfunktion des Forums benuetzt u. z.B. "Pitahaya" dazu gibst, kriegst schon viele Informationen von Versuche zur Anzucht von verschiedene Mitglieder.
Kannst auch von hier anfangen: http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/db.asp?id=38&title=Pitahaya - Hylocereus undatus - Anzucht, Vermehrung, Pflege
Jedes Werden in der Natur,im Menschen und in der Liebe muss abwarten und geduldig sein,bis seine Zeit zum Blühen kommt.Simona
IP IP Logged Private Nachricht senden
PeterK
Urwaldriese
Urwaldriese


Beigetreten: 14-Mai-2006
Land: Deutschland
Ort: Augsburg
Zone: 6b (bis -20,4°C)
Beiträge: 407
Zitat PeterK Antwortbullet 18-Dez-2007 um 02:35
Hallo Robert,


first of all welcome.

Tj, das must du wohl noch etwas Geduld haben, meine Trachenfrucht hat auch etwas gebaucht bis sie in die Gaenge kam. Im ersten halben Jahr war da auch nicht viel mehr als Keimblaetter mit einem kleinen Bueschel.
Diesen Sommer ist sie dann ca. 10 cm gewachsen und hat auch schon 2 Seitentriebe gebildet.

Also nur Geduld, das wird schon.

Tschau
Peter
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dagmar
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 29-Jun-2008
Land: Deutschland
Ort: Braunschweig
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 125
Zitat Dagmar Antwortbullet 12-Jul-2008 um 18:58

Hallo Leute,

wie lange braucht denn die Drachenfrucht überhaupt zum Keimen? Meine Samen sind seit 6 Wochen in der Erde und da tut sich noch gar nichts.
 
Viele Grüße Dagmar
IP IP Logged Private Nachricht senden
Matlan
Moderatoren
Moderatoren


Beigetreten: 03-Jan-2006
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 3046
Zitat Matlan Antwortbullet 12-Jul-2008 um 19:01
Hi Dagmar,
guck mal DA
LG,
Matlan
IP IP Logged Private Nachricht senden
Martin a. B.
Tropenlandhäuptling
Tropenlandhäuptling
Avatar

Beigetreten: 21-Apr-2008
Beiträge: 2367
Zitat Martin a. B. Antwortbullet 12-Jul-2008 um 21:31
Hallo Dagmar
 
Bei mir ging das im Minigewächshaus + schön warm + schön Feucht ruckzuck: schätze keine 2 Wochen.
Hab die Samen aber zuvor ca. 2 Tage erst getrocknet.
 
gruß
 
Martin
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dagmar
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 29-Jun-2008
Land: Deutschland
Ort: Braunschweig
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 125
Zitat Dagmar Antwortbullet 13-Jul-2008 um 00:58
Hallo Leute,
 
ich glaube, dann wird das mit meinen Samen  wohl nichts mehr, wenn die so schnell keimen. Im Foliengewächshaus war es teilweise über 30 Grad, ich habe die  Samen genau nach Anleitung gesetzt, die Erde meist aber nicht gegossen, sondern nur besprüht. Luftfeuchtigkeit war allerdings ziemlich hoch.
 
Gruß Dagmar
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fehlerr
Kübelpflanze
Kübelpflanze
Avatar

Beigetreten: 05-Aug-2007
Land: Österreich
Ort: Linz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 97
Zitat Fehlerr Antwortbullet 13-Jul-2008 um 18:34
Meine Pitahayasamen keimten schon nach 2 Tagen. Gewachsen ist das Pflänzchen über Monate hinweg so gut wie gar nicht. Ich habe mir dann um 2 Euro Ableger auf Ebay ersteigert und in die Erde gesetzt. Der größere von beiden ist seit dem Frühjahr schon 33cm gewachsen. Wenn sie also loslegen geht's flott.
IP IP Logged Private Nachricht senden
quibbel
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Aug-2007
Land: Österreich
Ort: Salzburg
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 0
Zitat quibbel Antwortbullet 13-Jul-2008 um 18:45
Hallo! "Wir" sind seit meinem ersten Beitrag vom Dezember 2007 auch schon kräftig gewachsen und halten nun bei 8 cm! Pralle Sonne tut uns gut.....
IP IP Logged Private Nachricht senden
Dagmar
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 29-Jun-2008
Land: Deutschland
Ort: Braunschweig
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 125
Zitat Dagmar Antwortbullet 13-Jul-2008 um 21:07
Also kann es in meinem Foliengewächshaus nicht zu heiß sein. Apropos heiß.....Im Moment will das Wetter wohl nicht so, wie meine Pflanzen es wollen. Confused Ich hoffe, dass wir einen vernünftigen Sommer kriegen und nicht so einen Mist wie im letzten Jahr.
 
Viele Grüße Dagmar
IP IP Logged Private Nachricht senden
Ereitonn
Samenkorn
Samenkorn


Beigetreten: 15-Aug-2017
Land: Österreich
Ort: kaltenleutgeben
Beiträge: 2
Zitat Ereitonn Antwortbullet 15-Aug-2017 um 17:51
Hallo,

wenn nach 6 Wochen noch nichts passiert ist, würde ich einen neuen Versuch wagen.

Ich werde hier mal beschreiben wie ich es immer (mit annähernd 100% Keimrate) mache.

Es könnte nicht einfacher sein:

Ich nehme immer die Kerne aus der Frischen Frucht und wasche sie ab indem ich sie in ein Wasserglas gebe, ein paar mal kräftig umrühre und dann vorsichtig das Wasser mit den Fruchtresten abkippe. Das wiederhole ich ein paar mal.

Dann verteile ich die Kerne auf einem Stück Klopapier und lege dieses auf die vorbereitete Erde.

Dann kommt noch eine SEHR dünne Schicht Erde drauf und fertig.

Kein einweichen, kein trocknen lassen

Und nach 2-3 Tagen sollten dann schon die ersten keimen. Habe ich schon mehrmals zub verschiedenen Jahreszeiten so gemacht und besher immer Erfolg gehabt. Ich besitze inzwischen mehrere hundert Pflänzchen welche sehr gut wachsen.

Am besten wachsen sie in reiner Kokoserde.

Da sie nur sehr wenig Wurzeln bilden, kann man auch sehr viele in einem kleinen Topf halten, ohne dass es beim separieren der kräftigsten Probleme gibt.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,156 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugängliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2017 Fehler melden