Klick . . .  
  Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 213 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Exoten unter Kunstlicht.. von Lightmyf.. um 10:05

Wir gratulieren: larra (38), RedShadow (34), Mathilde (71), Mr.Eizo (47), tscherni (57), Rihja (43), wuzlinger66 (52), Tigracat1 (35), Melissa (29), checker (85), elalia (57)
Neu im Tropenland: evgen
Was bin ich?
 Tropenland - Forum :Rund um Pflanzen :Was bin ich?
Thema: Duftendes Kraut Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
lisi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 03-Jul-2011
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat lisi Antwortbullet Thema: Duftendes Kraut
     28-Okt-2018 um 09:18
Ende April war ich in Gran Canaria wandern und während des Aufstiegs zum Roque Nublo von der Hinterseite sah ich zwischen den Steinen der Stufen und auch abseits eine Kräutlein (etwa 15 hoch, graugrüne und kreuzständige Blätter), bei dem ich vom Wuchs und Aussehen her an Thymian dachte, den ich von Griechenland her gut kenne. Leider blühte er grad nicht.
Auf dem Rückweg sammelte ich etwas davon und bemerkte, dass es kein Thymian war, vom Aussehen zwar ähnlich, aber nach "Kirche" roch.
Nach dem Trocknen habe ich ihn abgebrannt und er riecht angenehm nach Räucherstäbchen.
Was könnte das sein? Das Gran Canaria Forum hat leider keine brauchbare Antwort geliefert.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fagus
Moderatoren
Moderatoren

Der Orthograf

Beigetreten: 03-Aug-2006
Land: Österreich
Ort: Weinviertel Nähe Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 1235
Zitat Fagus Antwortbullet 29-Okt-2018 um 07:09
Bei "Geruch nach Kirche" würde ich an Heiligenkräuter denken, z.B. dieses


(sieht allerdings höchstens von weitem wie Thymian aus). Ein Foto wäre natürlich ideal.

Grüße,
Gerald

P.S. Falls es vielleicht doch das Heiligenkraut war: dieses kann man auch bei uns gut im Garten halten.
IP IP Logged Private Nachricht senden
lisi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 03-Jul-2011
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat lisi Antwortbullet 29-Okt-2018 um 16:13
Nein, das ist es auf keinen Fall. Foto hab ich leider keins von der frischen Pflanze, vielleicht könnte ich das getrocknete noch fotografieren und hoffen, dass es dann mit dem Upload funkt.
Eins könnte ich noch beitragen: Ich habe natürlich die Einheimischen vor Ort befragt und eine Frau kam mit der Antwort "incensio" vor, was ja auch Sinn macht, weil es nach Incense riecht, sie wusste aber nicht wie die Pflanze heisst.
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fagus
Moderatoren
Moderatoren

Der Orthograf

Beigetreten: 03-Aug-2006
Land: Österreich
Ort: Weinviertel Nähe Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 1235
Zitat Fagus Antwortbullet 29-Okt-2018 um 17:25
Unter "incienso canario" findet man Artemisia canariensis, wo die Blättchen auch graugrün sind, sonst aber wenig Ähnlichkeit mit Thymian haben. Oder evtl. Immortelle (Helichrysum italicum), diese riecht aber eher nach Curry.

Wenn es wirklich sehr ähnlich wie Thymian aussieht, könnte es natürlich auch einfach eine weniger bekannte Thymianart sein, davon gibt es verschiedene.

Grüße,
Gerald


Bearbeitet von Fagus - 29-Okt-2018 um 17:25
IP IP Logged Private Nachricht senden
lisi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 03-Jul-2011
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat lisi Antwortbullet 30-Okt-2018 um 16:40
Habe mir diese Seiten angeschaut und das war es sicher auch nicht. Grübel, grübel
Vielleicht finde ich es irgendwann noch raus, danke aber jedenfalls für deine Mühe.
IP IP Logged Private Nachricht senden
lisi
Kübelpflanze
Kübelpflanze


Beigetreten: 03-Jul-2011
Land: Österreich
Ort: Wien
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 50
Zitat lisi Antwortbullet 30-Okt-2018 um 16:47
Grade habe ich auf einer Gartenseite den Hinweis gefunden, dass Thymian beim Verbrennen Weihrauchartig riechen kann. Wird dann wohl so sein, obwohl er auch frisch so gerochen hat und nicht wie normaler Thymian, den ich aus Griechenland kenne.

https://www.pflanzenfreude.de/thymian Hier gefunden:


• Der Name Thymian ist vom griechischen „thymon“ abgeleitet, was so viel bedeutet wie „in einer Wolke aufsteigen”. Damit wird auf das kräftige Aroma der Pflanze eingegangen, aber auch auf die Tatsache, dass Thymian als Opfergabe verbrannt wurde und dadurch ein weihrauchartigen Duft freigesetzt wird.

Also ich akzeptier das jetzt mal und werde ihn einfach abfackeln!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,172 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugängliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2018 Fehler melden