Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 165 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Urlaubsbilder Kleine An.. von Dominica um 21:18

Wir gratulieren: christina252 (40), lilifilfy (34), Danielp (32), thommy67 (50), danwir1 (26)
Neu im Tropenland: Dorisss
Überwintern
 Tropenland - Forum :Talk :Überwintern
Thema: Ficus schmollt Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
MangoFan
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 27-Jul-2008
Land: Deutschland
Ort: Gießen
Beiträge: 379
Zitat MangoFan Antwortbullet Thema: Ficus schmollt
     23-Sep-2016 um 11:11
Hallo ihr Lieben!

Vor zwei Jahren habe ich im Dorf auf dem Sperrmüll (Cry) im Vorbeifahren einen Ficus Benjamini entdeckt und natürlich sofort adoptiert Big%20smile. Das war im November, folglich habe ich ihm einen Platz in meinem Zimmer zugewiesen.
Dass er Blätter abwarf und sich nicht so wirklich wohl fühlte, hab ich auf die Tatsache geschoben, dass er ohne Topf auf dem Sperrmüll lag und die Wurzeln bestimmt Schaden genommen hatten.

Im Frühjahr habe ich ihn rausgestellt, an einen hellen Schattenplatz mit direkter Sonne nur von 17-19 Uhr, das fand er richtig super, und entsprechend heftig hat er im Winter dann wieder mit Blätterabwurf protestiert, als ich ihn hereinholen musste.

Da ich ein Zimmer im Keller habe, ist es dort leider nicht sonderlich hell, und dass ein Ficus auf Standortwechsel gerne mal mit heftigem Blattverlust reagiert, hab ich schon des Öfteren gelesen.
Momentan sieht er an seinem Sommerplätzchen wieder traumhaft aus, und ich hab jetzt schon ein schlechtes Gewissen, wenn ich dran denke, dass er relativ bald wieder umziehen muss. 

Ich wollte mich mal umhören, ob jemand Tipps hat, wie ich ihm das halbe Jahr indoor angenehmer machen kann. Vielleicht eine spezielle Beleuchtung, Düngung...?

Liebe Grüße,
Lisa
When life gives you a hundred reasons to cry, show life a thousand reasons to smile!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 272
Zitat Vroni Antwortbullet 25-Sep-2016 um 09:47
Hallo Lisa

Ein Kellerzimmer ist nicht nur "nicht sonderlich hell", sondern schon richtig dunkel! Selbst ein durchschnittliches Wohnzimmer mit durchschnittlich grossen Fenstern ist für Pflanzen alles andere als hell.

Stell dir deine Pflanze mal als Würfel vor. Wenn sie draussen unter freiem Himmel steht, bekommt sie von fünf von sechs Seiten Licht (nur der Boden entfällt). Steht sie in einem Raum an einem grossen Fenster (bodentief), bekommt sie, grosszügig gesprochen, gerade mal nur noch von einer Seite Licht: also per se noch ein Fünftel. Eher die wenigsten haben so grosse Fenster - die Lichtmenge reduziert sich weiter. Die Scheiben, speziell bei beschichteten Isolationsfenstern, filtern ebenfalls einen Teil der Lichtmenge raus, insbesondere den für die Pflanzengesundheit wichtigen UV-Anteil. Irgendwelche Gardinen sind selbstverständlich absolut tabu - die würden wiederum den grössten Teil des verbleibenden Lichts schlucken. Zu guter Letzt sprechen wir von der dunklen Jahreszeit, in der die Intensität der Sonneneinstrahlung weniger und die prinzipielle Tageslänge wesentlich kürzer ist und die tatsächlichen Schönwetterstunden ohne Nebel oder Wolken nicht gerade zahlreich sind.

Unter dem Strich bleibt also für Pflanzenverhältnisse fast kein natürliches Licht mehr übrig. Fazit: Zusatzbeleuchtung ist notwendig, um der Pflanze das winterliche Leiden zu erleichtern, wenn sie nicht - sofern möglich - in Winterruhe gehen kann (= kühle Überwinterung).

Für meinen warm überwinternden Tropendschungel (unter zwei mittelgrossen Dachfenstern, Nordostseite) verwende ich eine LED-Aquarienlichtleiste mit 6500 Kelvin, die ca. 11 Stunden pro Tag Zusatzlicht spendet. Wer da nicht drunterpasst, steht vor bodentiefen, möglichst breiten Fenstern und leidet. Was frostfrei überwintert werden kann, steht in Überwinterungszelten mit Frostwächter unter freiem Himmel.

Düngen in deinem Fall: Wenn der Ficus warm steht, sparsam düngen, wenn er Blätter hat. Lieber weglassen als zu viel düngen.

LG
Vroni

Bearbeitet von Vroni - 25-Sep-2016 um 09:49
IP IP Logged Private Nachricht senden
MangoFan
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 27-Jul-2008
Land: Deutschland
Ort: Gießen
Beiträge: 379
Zitat MangoFan Antwortbullet 25-Sep-2016 um 17:41
Hallo Vroni,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe noch von früheren Aquarien-Konstellationen eine Halterung für eine Neonröhre übrig, die sich bestimmt an der Decke aufhängen ließe.

Wäre eine Neonröhre speziell für Wasserpflanzen auch für Zimmerpflanzen geeignet oder müsste da etwas anderes her?

Liebe Grüße,
Lisa
When life gives you a hundred reasons to cry, show life a thousand reasons to smile!
IP IP Logged Private Nachricht senden
Iboga
erste Wurzel
erste Wurzel
Avatar

Beigetreten: 22-Mai-2016
Beiträge: 10
Zitat Iboga Antwortbullet 07-Okt-2016 um 17:52
Selbst wenn die Röhre ungeeignet wäre, ließe diese sich einfach gegen eine Pflanzenlichtröhre umtauschen. Ich denke, dass sie geeignet aber zu schwach ist. Ich würde den bei Bekannten mit Südseitenfenster überwintern oder jedes Frühjahr neu kaufen. 
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,125 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugängliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2017 Fehler melden