Klick . . .  
  Aktive Themen  Liste der Mitglieder des Forums anzeigenMitgliederliste  KalenderKalender  Forum durchsuchenSuche  HilfeHilfe
  Anmelden (kostenlos)Anmelden (kostenlos)  LoginLogin
Aktuell 214 User online, davon 0 Mitglieder.
 
Aktuell: Flaschengarten von Alfred um 09:44

Wir gratulieren: Mirii (23), fanti (41), Theo (38)
Neu im Tropenland: Alfred
Früchte
 Tropenland - Forum :Talk :Früchte
Thema: Fingerlimette / Finger Lime / Lime Caviar Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Autor Nachricht
Dominik
Hüter des Tropenlands
Hüter des Tropenlands
Avatar

Beigetreten: 29-Okt-2004
Ort: Oö/Nö
Zone: 6a (bis -23,3°C)
Beiträge: 4386
Zitat Dominik Antwortbullet Thema: Fingerlimette / Finger Lime / Lime Caviar
     29-Nov-2012 um 22:54
Hallo,

Mir ist gerade eine ganz witzige und dekorative Frucht untergekommen. Sie nennt sich Fingerlimette, Finger Lime oder Lime Caviar (Microcitrus australasica).
Ihre Heimat leigt im Süd-Osten von Australien. Bisher ist sie weitgehend wild gewachsen und wird jetzt seit einigen Jahren auch gezielt angebaut. Tendenz steigend.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit der Frucht oder gar der Pflanze gemacht?

Ganz coole Fotos:
Foto 1
weitere Fotos

vg
Dominik

IP IP Logged Private Nachricht senden
Denise
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 18-Jan-2008
Land: Schweiz
Ort: 8543 Bertschikon
Beiträge: 362
Zitat Denise Antwortbullet 30-Nov-2012 um 01:28
Hallo Dominik,
 
Die seh ich jetzt zum 1. Mal. Sieht super aus Thumbs%20Up
 
Gruss Denise
IP IP Logged Private Nachricht senden
Corini
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 06-Jan-2012
Land: Schweiz
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 114
Zitat Corini Antwortbullet 30-Nov-2012 um 14:43
Sieht aus wie Froschlaich LOL
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 04-Dez-2012 um 11:57
Ich habe hiervon mehrere Pflanzen. Die original (Fingerlimette. microcitrus australasica) bekommt man leider nirgends in Deutschland zu kaufen, alles was sie hier als Fingerlimette verkaufen sind Hybride (meist Faustrime) .
Ich habe eine "echte" aus Frankreich importiert und habe Samen aus Australien per Ebay gekauft von den 8 gekeimt sind und ich nun 8 kleinere Fingerlimetten habe.
Aus meiner Sicht Pflegeleichte Pflanzen mit super interessanten Freuchten, die in der Gourmetküche verwendet werden .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Fruchtliebhaber
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 08-Dez-2010
Land: Schweiz
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 109
Zitat Fruchtliebhaber Antwortbullet 28-Dez-2012 um 21:26
Soviel ich weiss, gibt es von denen ein paar Sorten.
Link:
http://users.kymp.net/citruspages/australian.html#varieties

Es wäre toll, sie alle, oder zumindest ein paar davon zu haben. Aber wie gesagt, in Europa, bzw. Deutschland noch sehr unbekannt Cry

lg fruchti ;D
Wenn man gut mit den Pflanzen umgeht, werden sie Früchte tragen !!!
IP IP Logged Private Nachricht senden
mike_N
Samenkorn
Samenkorn


Beigetreten: 31-Aug-2010
Land: Schweiz
Ort: Bern
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 6
Zitat mike_N Antwortbullet 04-Mai-2013 um 22:05
Ich habe diverse Microcitrus-Sämlinge "angesammelt":
 
- M.Australasica
- M.Garrawaye
- M.Inodora
- M.australis
- "Sydney-Hybrid"
- M.Papuana
 
Alle Samen stammen aus Australien+USA, da, wie schon angetönt, die in Europa im handel erhältlichen "Fingerlimetten-Pflanzen" samt und sonders Hybriden sind (vermutlich von der selben Ursprungspflanze). Alle haben nämlich viel zu "dicke" Früchte, man muss schon nur die Fotos aus Downunder mit den Europäischen vergleichen...
Die Pflege von Microcitrus ist mit der normaler Citruspflanzen mehr oder weniger identisch. Wobei gerade Papuana+Inodora bei mir in mehreren Versuchen noch nie älter als 2 jährig wurden...weiss der Geier... (gerade läuft wieder einmal ein Versuch mit diversen Inodora-Sämlingen, mal schauen)
 
Im Winterquartier habe ich jedenfalls mit deutlich mehr absterbenden/trocknenden Astpartien zu kämpfen als bei den "normalen" Citruspflanzen.
 
Gibt es sonst noch Leute hier, welche Microcitrus-Pflanzen besitzen?
IP IP Logged Private Nachricht senden
Limer
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Mai-2015
Land: Deutschland
Ort: 325 üN und windig
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 5
Zitat Limer Antwortbullet 04-Mai-2015 um 08:40
Seit kurzem gibt es bei einem anderen Shop in D eine veredelte M. Australasica, wird auch unter diesem Namen verkauft.

Hab ich direkt zugelangt Bisher hatte ich noch keine Früchte, deshalb kann ich noch nicht sagen, ob sie eine 'Echte' ist.

Zwei M. Australasica hab ich aus Samen gezogen, die gekaufte Pflanze sieht auch identisch aus, also bin ich
voller Hoffnung. Lediglich die Veredlungsstelle macht einen fragilen Eindruck. Deshalb bleibt sie noch ein bis zwei Jahre "indoor", früher wird sie vermutlich auch nicht anfangen zu blühen.
--
Fehlend in Sammlung: eremocitrus glauca, citsuma prague und der Heilige Gral
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 04-Mai-2015 um 09:32
Könntest Du mir sagen, wo du die Fingerlimette in Deutschland gefunden hast ? Bisher habe ich keine echte irgendwo in Deutschland gesehen .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Limer
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Mai-2015
Land: Deutschland
Ort: 325 üN und windig
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 5
Zitat Limer Antwortbullet 04-Mai-2015 um 11:22
Darf man das im forum?

ich mach es mal, wenn nicht, dann dickes sorry.

Ich hab den vom Palmenmann
--
Fehlend in Sammlung: eremocitrus glauca, citsuma prague und der Heilige Gral
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 04-Mai-2015 um 14:57
Hallo greeny

Könntest du mal bitte ein Foto (oder auch mehrere Wink) von deiner echten C. australasica zeigen?

LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 05-Mai-2015 um 18:30

Die echte Fingerlime muss auf jeden Fall so kleine Blätter haben. Die meisten Pflanzen, die man als Fingerlime verkauft bekommt haben größere Blätter und sind irgendwelche Hybride .
Hier noch ein Foto. Diese Pflanze ist aus Samen direkt aus Australien gezogen .

IP IP Logged Private Nachricht senden
Limer
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Mai-2015
Land: Deutschland
Ort: 325 üN und windig
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 5
Zitat Limer Antwortbullet 06-Mai-2015 um 09:17
Auf den ersten blick würde ich sagen, das die identisch zu meiner gekauften ist. Wenn ich Zeit finde, stelle ich ein Vergleichsfoto rein. auf jeden fall entspricht die stachellänge der blattlänge, wie bei mir.

--
Fehlend in Sammlung: eremocitrus glauca, citsuma prague und der Heilige Gral
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 06-Mai-2015 um 12:22
Interessant zu hören. Hat es nun doch ein Händler mal geschafft echte Fingerlimetten in Europa anzubieten .
Habe mir auch mal eine geordert .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 09-Mai-2015 um 08:06
Hmm, das Fruchtfoto bei dem Händler scheint aber nicht unbedingt überzeugend. Die Frucht ist doch recht gross/dick, und die Saftschläuche sind nicht kugelig, was ja für C. australasica sehr prägnant ist…

LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 11-Mai-2015 um 20:48
Nachdem ich nun die bestellte "Fingerlime" bekommen habe muss ich leider sagen, dass diese wie alle bisher in Europa angebotenen auch keine echte ist. Es ist wieder eine Hybride wie Vroni richtig schon aus den Bildern der Früchte erkannt hat. Sowohl Form als auch Größe der Blätter passen nicht. Die Blätter sind hier spitz und zwischen 1 und 2cm .
Hier mal das Bild zum Vergleich


Bearbeitet von greeny - 11-Mai-2015 um 20:48
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 11-Mai-2015 um 21:38
Hmmm, die Blattform dürfte aber doch passen. In der Literatur wird doch (auch *) rautenförmig, mit "angefressener" Spitze beschrieben. Bei adulten Pflanzen kommen die auf, wenn ich mich nicht ganz vertue, 1.5 bis 2.5 cm Länge.
* Es gilt wohl zwischen der Blattform von Pflanzen im Jugendstadium und jener adulter Pflanzen zu unterscheiden.

Wie alt ist deine weiter oben gezeigte Pflanze? Ist das ein Sämling oder eine veredelte Pflanze?

LG
Vroni


Bearbeitet von Vroni - 11-Mai-2015 um 21:38
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 11-Mai-2015 um 21:45
Ist ein Sämling.
Ca 3 Jahre alt .
Ich denke sobald mal Früchte zu sehen sind weiss mans genau.
IP IP Logged Private Nachricht senden
ruexi52
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 21-Mai-2015
Ort: Bern
Beiträge: 0
Zitat ruexi52 Antwortbullet 21-Mai-2015 um 12:48
hi greeny
da haben wir etwas gemeinsam:
ich bin brandneu im tropenland, bin beim fingerlime-suchen auf dein foto gestossen und habe eine brennende frage:
wie hast du es geschafft, diese pflanze derart gross zu kriegen?
ich habe ebenfalls auf e-bay aus australien samen gekauft.
pinke und greene. bei mir wurden sie allerdings knapp 7 cm hoch, dann verloren sie die blätter und gingen ein...
ich habe gekaufte erde ohne torf mit etwas perlit gemischt und habe je 5 kerne eingetopft und mit meinen chilis unter eine pflanzenleuchte gestellt. ich habe danach einen plastikbecher umgekehrt auf den topf gestellt, um ein "treibhausklima" zu erzeugen und sie keimten erstaunlich rasch.
aber siehe oben: sie sind eingegangen.
könntest du einem fingerlime-fan einige tips geben? ich habe noch je 5 samen und will es nochmal versuchen...
für sachdienliche hinweise ist eine belohnung in form eines herzlichen dankeschöns ausgesetzt...
grüsse aus der schweiz und
schöne tage
 
ruexi52 super
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 21-Mai-2015 um 14:23
Einfach sind die Pflanzen nicht, zumindest nicht in den ersten Jahren vermute ich mal.
Am Anfang hatte ich ca. 7 Pflanzen bis kurz nach der Keimung mit Kokohum in einem Minigewächshaus .
Dann habe ich die Pflanzen an verschiedenen Fensterseiten (mit verschiedenen Lichtverhältnissen) und verschiedenen Erdmischungen stehen gehabt . Immer mal ist mir eine eingegangen, wohl ein zwei mal auch, weil die Erde zu trocken war. Allerdings zeigen sich bei allen öfter mal (hauptsichlich im Winter) dürre Zweige und auch dürre Dornen (dieses Problem haben anscheinend viele mit diesen Pflanzen) .
Nun sind nur noch 2 größere übrig. Hier hoffe ich, dass das schlimmste überstanden ist und diese nun größer werden, bis sie Früchte tragen .
Ansonsten bekommen die PFlanzen normale Zimmerluft und Wasser aus dem Hahn und auch keine spezielle Behandlung. Richtig weiterhelfen kann ich Dir hier leider nicht .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Limer
Samenkorn
Samenkorn
Avatar

Beigetreten: 04-Mai-2015
Land: Deutschland
Ort: 325 üN und windig
Zone: 7b (bis -14,9°C)
Beiträge: 5
Zitat Limer Antwortbullet 22-Mai-2015 um 08:26
Verdammt, dann bin ich auch drauf reingefallen. Meine sieht genauso aus wie die von Greeny.

Aber mal sehen was die für Früchte bekommt, und wenn nicht muss ich halt warten bis meine kleinen Echten Fingerlimetten (2x aus australischen Samen gezogenen) groß sind.

--
Fehlend in Sammlung: eremocitrus glauca, citsuma prague und der Heilige Gral
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 28-Mai-2015 um 10:25
Interessanter Artikel von der australischen Regierung zur Anzucht und Ernte von Fingerlimetten .
http://www.dpi.nsw.gov.au/__data/assets/pdf_file/0016/320272/growing-australian-native-finger-limes.pdf
IP IP Logged Private Nachricht senden
Vroni
Baum
Baum
Avatar

Beigetreten: 20-Mär-2013
Land: Schweiz
Ort: Zentralschweizer Voralpenrand
Beiträge: 292
Zitat Vroni Antwortbullet 28-Mai-2015 um 10:46
Hallo greeny

Danke für den Link, das werde ich mir sehr gerne zu Gemüte führen! Ich hab mir diesen Link zum Thema gebookmarked. Und seh gerade, dass ich den Link zu deinem PDF unten auf der Seite bisher total übersehen hatte, ich Depp! LOL

LG
Vroni
IP IP Logged Private Nachricht senden
greeny
Bäumchen
Bäumchen
Avatar

Beigetreten: 02-Nov-2009
Land: Deutschland
Ort: Hessen
Zone: 7a (bis -17,7°C)
Beiträge: 121
Zitat greeny Antwortbullet 28-Mai-2015 um 13:13
Ich hatte den Link übrigens
hier : http://tropicalfruitforum.com/index.php?topic=15989.0
gefunden .
IP IP Logged Private Nachricht senden
Antwort senden Neuen Beitrag erstellen
Druckversion Druckversion

Forum wechseln
Du kannst nicht neue Themen in diesem Forum eröffnen
Du kannst nicht auf Themen in diesem Forum antworten
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum löschen
Du kannst nicht Deine Beiträge in diesem Forum bearbeiten
Du kannst nicht Umfragen in diesem Forum erstellen
Du kannst nicht an Umfragen in diesem Forum teilnehmen



Diese Seite wurde erzeugt in 0,170 Sekunden.

Das Tropenland Forum ist eine allgemein zugängliche Diskursplattform. Für die Inhalte der Beiträge sind allein deren AutorInnen verantwortlich. Der Betreiber übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und prüft Beiträge nicht auf ihre Richtigkeit, behält sich aber das Recht vor, unsachliche, rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Beiträge sowie Beiträge, die dem Ansehen des Mediums schaden, zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Die Nutzung des Forums und aller seiner Bestandteile geschieht auf eigenes Risiko und unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche gegenüber des Betreibers. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten.

 


  Impressum - © tropenland.at / tropenland.de 2019 Fehler melden